Quantcast
peoplepill id: johann-wilhelm-brueggemann
JWB
1 views today
2 views this week
Johann Wilhelm Brüggemann

Johann Wilhelm Brüggemann

German painter
Johann Wilhelm Brüggemann
The basics

Quick Facts

Intro German painter
Was Painter
From Germany
Type Arts
Gender male
Birth 27 December 1786, Göttingen, Göttingen district, Lower Saxony, Germany
Death 3 February 1860, Stralsund, Vorpommern-Rügen District, Mecklenburg-Western Pomerania, Germany (aged 73 years)
Star sign Capricorn
The details

Biography

Johann Wilhelm Brüggemann (* 27. Dezember 1786 in Göttingen; † 3. Februar 1866 in Stralsund) war ein deutscher Landschaftsmaler und Zeichenlehrer.

Leben

Johann Wilhelm Brüggemann wurde in Göttingen geboren und dort am 8. Januar 1787 in der Johanniskirche getauft. Er erhielt am Gymnasium seiner Geburtsstadt seine wissenschaftliche Ausbildung. Seiner besonderen Neigung zum Zeichnen folgend, widmete er sich der Kunst und ließ sich an der Kurfürstlichen Akademie der bildenden Künste in Kassel zum Landschaftsmaler ausbilden.

Seine Schwester Maria Wilhelmine war mit dem Greifswalder Kameralisten Friedrich Gottlieb Canzler verheiratet, der von 1783 bis 1799 in Göttingen studiert und später als Dozent gewirkt hat, bevor er nach Greifswald berufen wurde. Anlässlich eines Besuchs bei Verwandten in Greifswald im Jahre 1807 bot sich ihm die Gelegenheit, im nahen Stralsund als Zeichenlehrer bei einer Töchter-Erziehungsanstalt angestellt zu werden. Er nahm die Stelle an, erwarb 1812 das Bürgerrecht, heiratete und ließ sich in Stralsund häuslich nieder. Als im Jahre 1823 am Gymnasium Stralsund der bis dahin nicht gehaltene Zeichenunterricht eingeführt wurde und nach einer geeigneten Lehrkraft gesucht wurde, fiel die Wahl auf ihn und er wurde am 27. Juni als außerordentlicher Lehrer für den Schreib- und Zeichenunterricht angestellt. Zur gleichen Zeit erhielt er den Auftrag zur Innenrenovierung der Stralsunder Marienkirche, die während der Franzosenzeit von 1806 bis 1814 sehr gelitten hatte. Das Bauwerk hatte in der französischen Besatzungszeit als Kaserne und Heumagazin gedient. Da Johann Wilhelm Brüggemann bereits außergewöhnliche Popularität und ein hohes Ansehen in Stralsund genoss, konnte er sich bei diesem Projekt mit seinen Entwürfen gegen so prominente Konkurrenz wie Caspar David Friedrich und Karl Friedrich Schinkel durchsetzen.

Nach fast 37 Dienstjahren trat er zu Weihnachten 1859 aus Altersgründen in den Ruhestand und verstarb am 3. Februar 1866 in seiner Wahlheimatstadt.

1812 hatte er die Stralsunder Kaufmannstochter Catharina Wilhelmine Scheele geheiratet, eine Nichte des Chemikers Carl Wilhelm Scheele. Von seinen vier Kindern taten es ihm seine Söhne Siegfried Brüggemann und Hermann Brüggemann gleich und wurden Landschaftsmaler, die Tochter Angelika begann eine Karriere als anerkannte Sängerin. Karl Lappe pries ihre liebliche Stimme indem er ihr ein Gedicht widmete.

Werke

Ausstellungen

  • Ausstellung der königlichen Akademie der Künste Berlin 1828

Literatur

  • Ernst Heinrich Zober: Urkundliche Geschichte des Stralsunder Gymnasiums von seiner Stiftung 1560 bis 1860, Verlag der C. Hingst´schen Buchhandlung, Stralsund 1860, S. 56 f. (Online).
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 28 Aug 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://familysearch.org/search/image/index#uri=https://familysearch.org/records/collection/1475887/waypoints
http://books.google.de/books?id=j9qLHe_Nv2EC&pg=PA14
http://books.google.de/books?id=4hVJAAAAcAAJ&pg=PA220&lpg=PA220
http://digiview.gbv.de/viewer/image/PPN718687094_1828/33/
http://www.lpv-ruegen.de/Konzept/Themenwege/Tafeln/Tafel_Romantk_engl.pdf
http://www.lot-tissimo.com/de/i/288279/brueggemann-johann-wilhelm-1785-goettingen-nach-1859-stralsund-zeesenboote-vor-stralsund-im
http://hgisg.geoinform.fh-mainz.de/multi4/BildTempl.php?bildnr=1115&gebiet=94&gliederung=41
http://books.google.de/books?id=6HiUsZxD5LYC&pg=PA76-IA66
http://www.landesbibliographie-mv.de/REL?PPN=236430823
https://d-nb.info/gnd/1078747075
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1078747075
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes