peoplepill id: johann-georg-fux
JGF
1 views today
5 views this week
Johann Georg Fux
Organ builder

Johann Georg Fux

Johann Georg Fux
The basics

Quick Facts

Intro Organ builder
Was Organ maker Musical instrument maker
From Germany
Field Music
Gender male
Birth 1670, Bad Tölz, Germany
Death 29 January 1738, Donauwörth, Germany (aged 68 years)
Johann Georg Fux
The details (from wikipedia)

Biography

Johann Georg Fux (* nach 27. Januar 1651 in Tölz; † 29. Januar 1738 in Donauwörth) war ein deutscher Orgelbauer.

Leben

Fux wurde 1651 in Tölz geboren. Den Orgelbau hat er bei Johann König gelernt.

Er hat nur in Süddeutschland gewirkt. Sein berühmtestes Werk ist die noch weitgehend erhaltene Orgel des Klosters Fürstenfeld.

Werke

Jahr Ort Kirche Bild Manuale Register Bemerkungen
1697 München St. Michael II/P 19 im II. Weltkrieg zerstört, 1983 rekonstruiert
→ siehe Orgellandschaft Oberbayern
→ Orgel
1704 Thierhaupten St. Peter und Paul I/P 10 (?) nur Prospekt erhalten
1724 Altötting Stiftskirche St. Philippus und Jakobus II/P 32 2000 neues Werk mit fünf Manualen und 78 Registern von Thomas Jann
1730 Obermedlingen Kloster Obermedlingen
II/P 24 nur Prospekt erhalten
1736 Fürstenfeldbruck Klosterkirche St. Mariä Himmelfahrt II/P 27 → Orgeln der Klosterkirche Fürstenfeld
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 18 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Johann Georg Fux

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes