Quantcast
peoplepill id: jap-peter-hansen
JPH
5 views today
7 views this week
Jap Peter Hansen

Jap Peter Hansen

North Frisian writer
Jap Peter Hansen
The basics

Quick Facts

Intro North Frisian writer
A.K.A. J.P. Hansen, Jap Peter Hansen
Was Writer
From Germany
Type Literature
Gender male
Birth 8 July 1767, Westerland, Germany
Death 9 August 1855, Keitum, Germany (aged 88 years)
Star sign CancerCancer
The details

Biography

Jap Peter Hansen (* 1767 in Westerland auf Sylt; † 1855) war ein Seemann und Autor von der Insel Sylt.

Leben

Jap Peter Hansen wurde als zweiter Sohn des Küsters Peter Hansen auf Sylt geboren. Nach vielen Jahren als Seemann wurde er im Jahr 1800 Nachfolger seines Vaters in Westerland (Sylt) und übernahm zudem die Tätigkeit seines Onkels Carsten Hansen als Navigationslehrer. 1820 wurde Hansen nach Keitum versetzt. Er verfasste Rechenbücher und schrieb noch als Seemann – wahrscheinlich in der Zeit zwischen 1788 und 1792 – das friesischsprachige Theaterstück Di Gidtshalts, of di Söl’ring Pid’ersdei („Der Geizhals, oder der Sylter Petritag“; Titel der 2. Ausgabe), das im Jahr 1809 unter dem deutschen Titel Der Geitzhals auf der Insel Silt gedruckt wurde. Ihm wird zugeschrieben, mit diesem Werk die moderne nordfriesische Literatur und Orthografie begründet zu haben. Im Jahr 1833 erschien als Fortsetzung zum Sylter Petritag Hansens Erzählung Di lekkelk Stjüürman („Der glückliche Steuermann“).

Der Chronist der Insel Sylt, Christian Peter Hansen, ist sein Sohn. Dieser hat überliefert, sein Vater habe über 4000 trigonometrische Scalen aus Buchsbaum angefertigt und vertrieben. Das Museum Altfriesisches Haus in Keitum auf Sylt berichtet vom Leben Jap Peter Hansens und seines Sohnes.

Werke

  • Der Geitzhals auf der Insel Silt. Ein Schauspiel in vier Aufzügen. Flensburg, 1809
  • Nahrung für Leselust in Nordfriesischer Sprache. I. Der Geizhals oder der Silter Petritag. Zweite Ausgabe. II. Der glückliche Steuermann. Ein Enkel des Geizhalses. III. Lieder, und andere Kleinigkeiten, zur schuldlosen gesellschaftlichen Unterhaltung. Zweite vermehrte Ausgabe, von J. P. Hansen, vormals Seefahrer, jetzt Küster und Dannebrogsmann in Keitum auf Silt. Sonderburg, 1833
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 07 Mar 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Jap_Peter_Hansen?uselang=de
https://d-nb.info/gnd/1048498646
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1048498646
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1048498646
https://viaf.org/viaf/307293923/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Jap_Peter_Hansen
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes