Quantcast
peoplepill id: jan-libicek
JL
2 views today
2 views this week
Jan Libíček

Jan LibíčekBiography, Czech actor (1931-1974)

Czech actor (1931-1974)
Jan Libíček
The basics

Quick Facts

Intro Czech actor (1931-1974)
A.K.A. Jan Libicek
Was Actor Film actor
From Czech Republic
Type Film, TV, Stage & Radio
Gender male
Birth 28 September 1931, Zlín, Czech Republic
Death 24 May 1974, Prague, Czech Republic (aged 42 years)
Star sign LibraLibra
The details

Biography

Jan Libíček (* 28. September 1931 in Zlín; † 24. Mai 1974 in Prag) war ein tschechischer Schauspieler.

Jan Libíček studierte Mitte der 1950er-Jahre Schauspielerei an der Akademie der Musischen Künste in Prag. Dort wirkte er auch auf zahlreichen Theaterbühnen, darunter das Divadlo Na zábradlí sowie das Divadlo Komedie. Zusätzlich trat Libíček ab Mitte der 1960er-Jahre in insgesamt rund 60 tschechischen Film- und Fernsehproduktionen auf. Der füllige Charakterdarsteller spielte meist komische, aber gutherzige Nebenfiguren. In Deutschland erlangte er vor allem durch den Märchenfilm Drei Haselnüsse für Aschenbrödel aus dem Jahre 1973 eine gewisse Bekanntheit. In diesem Film stellte er die Rolle des pflichtbewussten Präzeptors dar, der vergeblich dem Prinzen Unterricht geben soll. Jan Libíček verstarb ein Jahr nach dem Film im Alter von 42 Jahren.

Filmografie (Auswahl)

  • 1964: Mut für den Alltag (Každý den odvahu)
  • 1964: Chronik eines Hofnarren (Bláznova kronika)
  • 1965: 31 Grad im Schatten (90 Degrees in the Shade)
  • 1965: Katja und das Krokodil (Káta a krokodýl)
  • 1966: Wer will Jessie umbringen? (Kdo chce zabít Jessii?)
  • 1967: Svatba jako řemen
  • 1968: Konec agenta W4C prostřednictvím psa pana Foustky
  • 1968: Wie wird man die Helene los? (Jak se zbavit Helenky)
  • 1968: Farářův konec
  • 1969: Ich habe Einstein umgebracht (Zabil jsem Einsteina, pánové!)
  • 1970: Mein Herr, Sie sind eine Witwe (Pane, vy jste vdova!)
  • 1970: Čtyři vraždy stačí, drahoušku
  • 1971: Dem Narbengesicht auf der Spur (Clovek nemi san)
  • 1972: Das Mädchen auf dem Besenstiel (Dívka na koštěti)
  • 1972: Sechs Bären und ein Clown (Sest medvedu s Cibulkou)
  • 1973: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (Tři oříšky pro Popelku)
  • 1973: Der Tod ist wählerisch (Smrt si vybírá)
  • 1973: Eine Nacht auf Karlstein (Noc na Karlštejně)
  • 1973: Wie soll man Dr. Mracek ertränken? (Jak utopit doktora Mrácka aneb Konec vodniku v Cechách)
  • 1974: Fernsehen in Bublice (Televize v Bublicích aneb Bublice v televizi)
  • 1976: Welche Farbe hat die Liebe? (Jakou barvu má láska)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 09 Mar 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://www.imdb.com/name/nm0508925/
https://aleph.nkp.cz/F/?ccl_term=wau=jn20000710417+or+wkw=jn20000710417&func=find-c&local_base=nkc
http://www.kinobox.cz/osoba/20265-jan-libicek
https://d-nb.info/gnd/1026296722
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1026296722
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1026296722
https://lccn.loc.gov/no2006042439
https://viaf.org/viaf/73604921/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Jan_Lib%C3%AD%C4%8Dek
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes