Quantcast
peoplepill id: hubert-berkenkamp
HB
1 views today
1 views this week
Hubert Berkenkamp

Hubert Berkenkamp

German judge
Hubert Berkenkamp
The basics

Quick Facts

Intro German judge
Was Judge
From Germany
Type Law
Gender male
Birth 17 January 1903
Death 1 January 1941 (aged 37 years)
Politics Nazi Party
Peoplepill ID hubert-berkenkamp
The details (from wikipedia)

Biography

Hubert Berkenkamp (* 17. Januar 1903; † 1941) war ein deutscher politischer Funktionär und ehrenamtliches Mitglied des Volksgerichtshofs.

Berkenkamp (NSDAP-Mitgliedsnummer 746.474) fungierte von 1933 bis 1941 als Parteifunktionär im Rang eines Oberdienstleiters – später eines Reichsamtsleiters – als Leiter des Hauptamtes III (Gnadenamt für Parteiangelegenheiten) in der sogenannten Kanzlei des Führers (auch: Kanzlei des Führers der NSDAP) mit Dienstsitz in Berlin. Sein Nachfolger in dieser Stellung wurde 1941 Kurt Giese.

1934 wurde Berkenkamp als einer von 23 ehrenamtlichen Mitgliedern des 1. Senats beim nationalsozialistischen Volksgerichtshof berufen. Nach Eberhard Taubert und Hermann Walch war er das drittjüngste ehrenamtliche Mitglied dieser Körperschaft. In der SS (Mitgliedsnummer 279.016) erreichte er mindestens den Rang eines SS-Obersturmbannführers.

1938 wurde Berkenkamp in der „Liste des Führers zur Wahl des Großdeutschen Reichstages am 10. April 1938“ als Abgeordneter für den nationalsozialistischen Reichstag nominiert, erhielt aber kein Mandat.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes