Quantcast
peoplepill id: hildegard-alex
HA
1 views today
1 views this week
Hildegard Alex
German actress

Hildegard Alex

Hildegard Alex
The basics

Quick Facts

Intro German actress
Is Actor Stage actor Film actor
From Germany
Field Film, TV, Stage & Radio
Gender female
Birth 7 January 1942, Teplice, Czech Republic
Age 80 years
Star sign Capricorn
The details (from wikipedia)

Biography

Hildegard Alex (* 7. Januar 1942 in Teplitz-Schönau) ist eine deutsche Schauspielerin, die in über 100 Filmen und 150 Hörspielen mitwirkte.

Leben

An der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin beendete sie 1962 ihre Ausbildung mit dem Diplom. Ihre Theaterkarriere führte sie unter anderem an die Volksbühne Berlin, an das Wiener Burgtheater und an das Schauspielhaus Hamburg.

Alex ist eine vielschichtige Schauspielerin, die dem deutschsprachigen Publikum vor allem aus den Fernsehserien Polizeiruf 110 und Der Staatsanwalt hat das Wort bekannt ist.

Theater

Hörspiele

  • 1974: Lia Pirskawetz: Vox Humana (Frau Kalis) – Regie: Fritz Göhler (Hörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1978: Ingrid Hahnfeld: Vom Aberheiner – Regie: Achim Scholz (Kinderhörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1979: Michail Schatrow: Blaue Pferde auf rotem Gras (Saposhnikowa) – Regie: Peter Groeger (Hörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1981: Theodor Storm: Pole Poppenspäler – Regie: Norbert Speer (Kinderhörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1982: Gisela Richter-Rostalski: Markos Geldschein – Regie: Norbert Speer (Kinderhörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1982: Rolf Wohlgemuth: Auf der Schaukel – Regie: Werner Grunow (Hörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1982: Johann Wolfgang von Goethe: Stella – Regie: Fritz Göhler (Hörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1987: Theodor Fontane: Frau Jenny Treibel (Helene) – Regie: Werner Grunow (Hörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1987: Erich Kästner: Fabian oder Der Gang vor die Hunde (Frau Holfeld) – Regie: Joachim Staritz (Hörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1989: Peter Brasch: Santerre (Bauer/Bürger/Aristokrat) – Regie: Joachim Staritz (Hörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1989: Gerhard Rentzsch: Szenen vom Lande – Regie: Karlheinz Liefers (Hörspielreihe: Augenblickchen Nr. 1 – Rundfunk der DDR)
  • 1989: Hans Lucke: Der Hund mit der grünen Nase (Direktorin) – Regie: Eveline Fuhrmeister (Kinderhörspiel/Kurzhörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 1989: Astrid Rösel: Picknick mit einem Toten (Mrs. Swinglay) – Regie: Detlef Kurzweg (Hörspiel – Rundfunk der DDR)
  • 2003: Dylan Thomas: Unter dem Milchwald (Erste Frau) – Regie: Götz Fritsch (Hörspiel – MDR)

Literatur

  • Frank-Burkhard Habel, Volker Wachter: Das große Lexikon der DDR-Stars. Die Schauspieler aus Film und Fernsehen. Erweiterte Neuausgabe. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2002, ISBN 3-89602-391-8.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 18 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Hildegard Alex

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes