Quantcast
H
Germany
40 views this week
Hieronymus

Hieronymus German composer

German composer
The basics
Quick Facts
Intro German composer
Countries Germany
Occupations Musician Composer
Type Music
Gender male
Birth 22 November 1614 (Hamburg, Germany)
Death 25 November 1629
Star sign SagittariusSagittarius
The details
Biography

Hieronymus (III) Praetorius (* 22. November 1614 in Hamburg; † 25. November 1629 ebenda) war ein deutscher Komponist und Organist.

Hieronymus war der Sohn Jacob Praetorius’ d. J. Er ging auf die Gelehrtenschule des Johanneums. Hieronymus verstarb bereits kurz nach seinem 15. Geburtstag. Zwei ihm gewidmete Leichengedichte lassen darauf schließen, dass er aufgrund seiner hohen Begabung den Platz des kurz zuvor verstorbenen, berühmten Hieronymus (I) Praetorius wieder zu besetzen versprach.

Klaus Beckmann weist ein Magnificat | 1 Toni | Hieronymi | Prætorij betiteltes Orgelwerk aus der Zellerfelder Orgeltabulatur, das vorher Hieronymus (I) zugeschrieben wurde, Hieronymus (III) aus stilkritischen Gründen neu zu. Es besteht aus drei Versus: einer Tenor-Durchführung und zwei Choralfantasien.

Literatur

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Sources
References
http://zdb-katalog.de/list.xhtml?t=iss%3D%221435-7941%22&key=cql
https://web.archive.org/web/20070310214929/http://www.schott-cms.com/nocache/smi/produkte/Publikationen/organ/Archiv/2,604f93f23c9.html
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes