Quantcast
peoplepill id: heinrich-rombach
HR
1 views today
1 views this week
Heinrich Rombach

Heinrich Rombach German philosopher

German philosopher
The basics
Quick Facts
Intro German philosopher
A.K.A. 罗姆巴赫
Was Philosopher Professor Educator
From Germany
Type Academia Philosophy
Gender male
Birth 10 June 1923, Freiburg im Breisgau, Germany
Death 5 February 2004, Würzburg, Germany (aged 80 years)
Star sign GeminiGemini
The details
Biography

Heinrich Rombach (10 June 1923 in Freiburg im Breisgau – 5 February 2004 in Würzburg) was a German philosopher and professor of philosophy at the University of Würzburg. He is known for developing structural ontology.

Works

  • Über Ursprung und Wesen der Frage, Freiburg / München: Alber 1952, ²1988. ISBN 3-495-47643-1
  • Substanz System Struktur: Die Ontologie des Funktionalismus und der philosophische Hintergrund der modernen Wissenschaft, 2 Bde., Freiburg / München: Alber 1965/66, ²1981. Studienausgabe 2010 mit dem Untertitel Die Hauptepochen der europäischen Geistesgeschichte, Band 1: ISBN 978-3-495-48390-9, Band 2: ISBN 978-3-495-48391-6
  • Strukturontologie: Eine Phänomenologie der Freiheit, Freiburg / München: Alber 1971, ²1988 ISBN 3-495-47637-7
  • Mutmaßungen über das Ende der Hochkulturen, in: Philosophisches Jahrbuch 82 (1975), S. 241–258
  • Phänomenologie heute, in: Phänomenologie heute: Grundlagen- und Methodenprobleme (= Phänomenologische Forschungen Bd. 1), Freiburg / München: Alber 1975, S. 11–30
  • Leben des Geistes: Ein Buch der Bilder zur Fundamentalgeschichte der Menschheit, Freiburg/Basel/Wien: Herder 1977. ISBN 3-451-17546-0
  • Die Grundstruktur der menschlichen Kommunikation: Zur kritischen Phänomenologie des Verstehens und Missverstehens, in: Mensch, Welt, Verständigung: Perspektiven einer Phänomenologie der Kommunikation (= Phänomenologische Forschungen Bd. 4), Freiburg / München: Alber 1978, S. 19–51
  • Phänomenologische Erziehungswissenschaft und Strukturpädagogik, in: Klaus Schaller (Hrsg.), Erziehungswissenschaft der Gegenwart: Prinzipien und Perspektiven moderner Pädagogik, Bochum 1979, S. 136–154
  • Phänomenologie des gegenwärtigen Bewusstseins, Freiburg / München: Alber 1980. ISBN 3-495-47434-X
  • Das Phänomen Phänomen, in: Neuere Entwicklungen des Phänomenbegriffs (= Phänomenologische Forschungen Bd. 9), Freiburg / München: Alber 1980, S. 7–32
  • Welt und Gegenwelt: Umdenken Über die Wirklichkeit. Die philosophische Hermetik, Basel: Herder 1983
  • Zur Hermetik des Daseins: Ein philosophischer Versuch, in: Karl-Ernst Bühler/Heinz Weiß (Hrsg.), Kommunikation und Perspektivität: Beiträge zur Anthropologie aus Medizin und Geisteswissenschaften. Festschrift für Dieter Wyss zum 60. Geburtstag, Würzburg 1985, S. 13–19
  • Philosophische Zeitkritik heute: Der gegenwärtige Umbruch im Licht der Fundamentalgeschichte, in: Philosophisches Jahrbuch 92 (1985), S. 1–16 [auch in: Die Welt als lebendige Struktur, S. 123–142]
  • Strukturanthropologie: „Der menschliche Mensch“, Freiburg / München: Alber 1987, ²1993, Studienausgabe 2012 ISBN 978-3-495-48514-9
  • Die sechs Schritte vom Einen zum Nicht-anderen, in: Philosophisches Jahrbuch 94 (1987), S. 225–245 [auch in: Die Welt als lebendige Struktur, S. 97–122]
  • Die Gegenwart der Philosophie: Die Grundprobleme der abendländischen Philosophie und der gegenwärtige Stand des philosophischen Fragens, 3., grundlegend neu bearb. Aufl. Freiburg / München: Alber 1988. 3-495-47642-3
  • Der kommende Gott: Hermetik – eine neue Weltsicht, Freiburg 1991
  • Das Tao der Phänomenologie, in: Philosophisches Jahrbuch 98 (1991), S. 1–15 [auch in: Die Welt als lebendige Struktur, S. 51–70]
  • Der Ursprung: Philosophie der Konkreativität von Mensch und Natur, Freiburg 1994
  • Phänomenologie des sozialen Lebens: Grundzüge einer Phänomenologischen Soziologie, Freiburg / München: Alber 1994. ISBN 3-495-47754-3
  • Drachenkampf: Der philosophische Hintergrund der blutigen Bürgerkriege, Freiburg 1996
  • Die Welt als lebendige Struktur: Probleme und Lösungen der Strukturontologie, Freiburg 2003
  • mit Kōichi Tsujimura und Ryosuke Ohashi: ‘‘Sein und Nichts. Grundbilder westlichen und östlichen Denkens. Basel / Freiburg / Wien: Herder 1981. ISBN 3-451-19432-5
  • Hrsg.: Die Frage nach dem Menschen. Aufriß einer Philosophischen Anthropologie. Festschrift für Max Müller zum 60. Geburtstag. Freiburg / München: Alber 1966
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-90-481-2471-8_58#page-2
https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&cqlMode=true&query=idn%3D118973215
http://josef-doebber.heimat.eu/zum-wiss.-werk-von-heinrich-rombach.html
http://catalogo.bne.es/uhtbin/authoritybrowse.cgi?action=display&authority_id=XX1108832
https://catalogue.bnf.fr/ark:/12148/cb12031900s
https://data.bnf.fr/ark:/12148/cb12031900s
https://d-nb.info/gnd/118973215
http://isni.org/isni/0000000108666008
https://id.loc.gov/authorities/names/n50048281
https://id.ndl.go.jp/auth/ndlna/00454575
https://aleph.nkp.cz/F/?func=find-c&local_base=aut&ccl_term=ica=jn19990007126&CON_LNG=ENG
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes