Quantcast
peoplepill id: heinrich-philipp-list
HPL
1 views today
1 views this week
Heinrich Philipp List

Heinrich Philipp List

Heinrich Philipp List
The basics

Quick Facts

From Germany
Gender male
Birth 31 December 1906, Suhl, Germany
Death 19 January 1942 (aged 35 years)
Star sign Capricorn
Peoplepill ID heinrich-philipp-list
The details (from wikipedia)

Biography

Heinrich (Philipp)List (* 31. Dezember 1906 in Suhl; † 19. Januar 1942 in Weimar) war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen das Naziregime.

Leben

Nach dem Besuch der Volksschule erlernte er den Beruf des Büchsenmachers. Zusammen mit Guido Heym, Alfred „Max“ Gerngroß, Fritz Köhler, Karl Weiß und Friedrich Heinze engagierte er sich im antifaschistischen Widerstand. Am 8. August 1941 wurde er als „Schutzhäftling“ mit der Nummer 8421 in Suhl registriert. Danach lieferte ihn die Gestapo in das KZ Buchenwald ein, wo er in den Block 10 kam. Dort erhielt er nach seiner Überführung am 2. Oktober 1941 die Häftlingsnummer 3439. Er verstarb in Buchenwald unter unbekannten Umständen.

Seine sterblichen Überreste wurden in Suhl auf dem Friedhof beigesetzt.

Literatur

  • Gerd Kaiser (Hrsg.), Aufrecht und stark, darin Elke Pudszuhn mit einer Erinnerung an Heinrich List, S. 93f.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 17 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Heinrich_Philipp_List
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes