Quantcast
peoplepill id: heinrich-graf-von-hardenberg
HGVH
1 views today
1 views this week
Heinrich Graf von Hardenberg

Heinrich Graf von Hardenberg

Diplomaat uit Duitse Rijk (1902-1980)
Heinrich Graf von Hardenberg
The basics

Quick Facts

Intro Diplomaat uit Duitse Rijk (1902-1980)
Was Diplomat
From Germany Germany
Type Politics
Gender male
Birth 5 August 1902, Tribsees
Death 16 April 1980, Munich (aged 77 years)
The details

Biography

Heinrich Graf von Hardenberg (* 5. August 1902 in Stremlow, Vorpommern; † 16. April 1980 in München) war ein deutscher Diplomat.

Leben

Graf Hardenberg begann an der Georg-August-Universität Rechtswissenschaft zu studieren. Von Ostern 1922 bis Michaelis 1923 war er im Corps Saxonia Göttingen aktiv, in dem er sich als Senior bewährte. Als Inaktiver wechselte er an die Ludwig-Maximilians-Universität München und die Preußische Universität zu Greifswald. Seit 1926 Referendar, heiratete er 1928 Alice-Louise du Pasquier. Nachdem er 1930 er die zweite juristische Staatsprüfung bestanden hatte, war er Gerichtsassessor und Hilfsrichter.

1936 trat er in den Auswärtigen Dienst. Bis 1939 war er Legationssekretär in Kaunas, bei der Gesandtschaft in Bukarest und im Auswärtigen Amt in Berlin. Nach einer kurzen Zeit als Oberregierungsrat im Bundesfinanzministerium kehrte er 1951 in den Auswärtigen Dienst zurück. Er wurde nach Belgrad beordert, wo er 1953 zum Botschaftsrat ernannt wurde. Ab März 1954 leitete er im Auswärtigen Amt in Bonn als Vortragender Legationsrat 1. Klasse das UNESCO-Referat. Von 1959 bis 1967 war er Botschafter in Costa Rica.

Siehe auch

  • Liste der deutschen Botschafter in Costa Rica
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes