Quantcast
peoplepill id: heide-ackermann
HA
2 views today
1 views this week
Heide Ackermann
German actress

Heide Ackermann

Heide Ackermann
The basics

Quick Facts

Intro German actress
Is Actor Stage actor Film actor
From Germany
Field Film, TV, Stage & Radio
Gender female
Birth Fischbachau, Germany
Star sign Sagittarius
The details (from wikipedia)

Biography

Heide Ackermann (* Dezember 1943 in Fischbachau, Bayern) ist eine deutsche Volks-, Fernseh- und Theaterschauspielerin.

Leben

Heide Ackermann machte eine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Zerboni in Grünwald.

Ackermann ist regelmäßig im Komödienstadel des Bayerischen Rundfunks in verschiedenen Rollen zu sehen. Neben Theaterengagements in der Komödie im Bayerischen Hof in München und der Komödie in der Steinstraße in Düsseldorf spielt Ackermann in zahlreichen Fernsehserien meist die gutmütige Bayerin, zum Beispiel die Frau Traunspurger in Franzi.

Heide Ackermann hat eine Tochter und ist geschieden.

Filmografie (Auswahl)

  • 1974: Goldfüchse
  • 1976: Ich will doch nur, daß ihr mich liebt
  • 1980: Derrick (Fernsehserie)
  • 1981: Die Rumplhanni
  • 1982: Meister Eder und sein Pumuckl (Fernsehserie,1.14 1 Folge)
  • 1983: Martin Luther
  • 1983: Das Nürnberger Bett
  • 1984: Die Wiesingers (Fernsehserie)
  • 1984: SOKO 5113 (Fernsehserie)
  • 1985: Der Onkel Pepi
  • 1982–1987: Der Alte (Fernsehserie)
  • 1986: Tatort – Riedmüller, Vorname Sigi (Fernsehreihe)
  • 1987: Tatort - Pension Tosca oder Die Sterne lügen nicht (Fernsehreihe)
  • 1988: Tatort – Programmiert auf Mord (Fernsehreihe)
  • 1989: Tatort – Bier vom Faß (Fernsehreihe)
  • 1990: Der neue Mann
  • 1990: Löwengrube
  • 1991: Wer Knecht ist, soll Knecht bleiben
  • 1991: Moving
  • 1991: Wildfeuer
  • 1991: Weißblaue Geschichten (Fernsehserie)
  • 1993: Forsthaus Falkenau (Fernsehserie)
  • 1993: Heidi
  • 1994: Pumuckl und der blaue Klabauter
  • 1994–1996: Ärzte: Dr. Schwarz und Dr. Martin (Fernsehserie)
  • 1995: Kabel und Liebe
  • 1995: Hölleisengretl (Fernsehfilm)
  • 1996: Zur Ehe haben sich versprochen
  • 1996: Aus heiterem Himmel (Fernsehserie)
  • 1996: Der schönste Tag im Leben
  • 1997: Mali (Fernsehfilm)
  • 1997–2000: Der Bulle von Tölz (Fernsehserie)
  • 1998: Der verkaufte Großvater (Fernsehfilm)
  • 1998: Der Zigeunersimmerl
  • 1999: Die Bissgurrn
  • 2000: Harte Jungs
  • 2000: Rosamunde Pilcher (Fernsehserie)
  • 2001: Heldenstammtisch
  • 2002: Der Prinzregentenhirsch
  • 2002: Achterbahn ins Glück
  • 2002: ’s Brezenbusserl
  • 2002: Unterholz
  • 2002: Verlorenes Land
  • 2003: Um Himmels Willen (Fernsehserie)
  • 2004: Der weibscheue Hof
  • 2004: Amerikaner mit Zuckerguss
  • 2005: Hopfazupfa
  • 2005: Der Habererbräu
  • 2005: In einem anderen Leben
  • 2005: Zeit der Fische
  • 2005: Alles außer Sex
  • 2006: Die Maibaumwache
  • 2007: Die Versuchung des Aloysius Federl
  • 2007: Der Komödienstadel – Das Cäcilienwunder (Fernsehreihe)
  • 2007: Alles fest im Griff
  • 2007: Familie Sonnenfeld
  • 2008: Die schöne Münchnerin
  • 2008–2013: Die Rosenheim-Cops (Fernsehserie, drei Folgen)
  • 2009: Glenn Miller & Sauschwanzl
  • 2009–2012: Franzi (Fernsehserie)
  • 2012: Tatort – Ein neues Leben (Fernsehreihe)
  • 2012: Der Komödienstadel – Die fromme Helene
  • 2016: Eine Sommerliebe zu dritt (Regie: Nana Neul)
  • 2018: Die Toten von Salzburg – Zeugenmord
  • 2019: Inga Lindström: Ausgerechnet Söderholm
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 17 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Heide Ackermann

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes