Quantcast
peoplepill id: hartmut-renk
HR
1 views today
15 views this week
Hartmut Renk

Hartmut Renk

German Army general
Hartmut Renk
The basics

Quick Facts

Intro German Army general
Is Military leader Military personnel
From Germany
Type Military
Gender male
Birth 22 July 1962
Age 58 years
Star sign Cancer
The details

Biography

Hartmut Renk (* 22. Juli 1962) ist ein Brigadegeneral des Heeres der Bundeswehr, und seit 15. September 2018 Chef des Stabes der US-Army Europe.

Leben

Hartmut Renk trat 1982 im Panzerbataillon 94 in Munster in die Bundeswehr ein und wurde nach der Grundausbildung als Schütze und Panzerkommandant eingesetzt. Von 1985 bis 1989 studierte er an der Universität der Bundeswehr in München. Danach wurde er als Zugführer nach Landshut zum Panzerbataillon 244 versetzt und 1992 schließlich beim Panzerbataillon 203 in Hemer Kompaniechef. 1995 bis 1997 war er Adjutant des Chef des Stabes im NATO-Hauptquartier SHAPE in Mons, Belgien.

Von 1997 bis 1999 absolvierte Renk den nationalen Generalstabslehrgang an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg und war danach im Heeresführungskommando in Koblenz als Stabsoffizier für die Planung von Übungen eingesetzt. 2000 wurde er nach Weißenfels versetzt und versah den Dienst als Stabschef in der Panzergrenadierbrigade 38. Während dieser Zeit nahm er auch im Kosovo am KFOR-Einsatz teil. 2002 übernahm er das Panzerbataillon 33 in Neustadt als Kommandeur.

Es folgten Stabsverwendungen im Bundesministerium der Verteidigung in Bonn und Berlin, unter anderem als Adjutant des Verteidigungsministers (2008–2010) und als Unterabteilungsleiter für Strategie und Operationen (2012) und als Adjutant beim Staatssekretär (2012–2014). Von 2014 bis September 2018 war Renk als stellvertretender Kommandeur des Ausbildungskommandos Heer in Leipzig eingesetzt.

Im Dezember 2015 wurde er gleichzeitig Kommandeur des Train, Advise and Assist Command North (TAAC North) der Resolute Support Mission in Afghanistan als Nachfolger von Andreas Hannemann. Am 10. November 2016 übergab er dieses Kommando an Brigadegeneral André Bodemann.

Im September 2018 wurde Renk Nachfolger von Brigadegeneral Kai Rohrschneider als Chief of Staff der US-Army Europe. Er ist hierbei der dritte Deutsche der diesen Dienstposten innehat.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 06 Feb 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://www.rs.nato.int/about/leadership/brigadier-general-hartmut-renk-deu.html
http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/a/einsatzbw/!ut/p/c4/LYvBCoMwEET_KGuoRexNsdBCT71YeymrWWRpTCRdK0g_vgk4AwMzj4EnRDv88ojC3qGFB3QDn_pV9auhF7H7oGyx4lsWsnafSDaCNp0NqcE7kpRCTjjmGFB8ULMPYhNZQohEsYEu002tizzbpX_V8Xwpb4cib671HeZpqv7X0dG0/
http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/a/einsatzbw/!ut/p/c4/LYvBCoMwEET_KGugKPSmSKGVXnpReymrWWRpTCRdK0g_vgk4AwMzj4EnRDv88oTC3qGFDvqRz8Omhs3Qi9h9UPZY8S0rWXtMJDtBm86G1OgdSUohJxxzCig-qMUHsYmsIUSi2ECf6brSxSk7pH_lpbk197zI62v1gGWeyz9aCjpB/
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes