Quantcast
peoplepill id: hans-goebbels
HG
1 views today
1 views this week
Hans Göbbels

Hans Göbbels

German association football player
Hans Göbbels
The basics

Quick Facts

Intro German association football player
Was Athlete Football player Association football player
From Germany
Type Sports
Gender male
Birth 7 March 1936, Mönchengladbach, Germany
Death 12 September 2018 (aged 82 years)
Star sign Pisces
Sports Teams
Borussia Mönchengladbach
VVV-Venlo
Peoplepill ID hans-goebbels
The details (from wikipedia)

Biography

Hans Göbbels (* 7. März 1936; † September 2018) war ein deutscher Fußballspieler.

Laufbahn

Göbbels bestritt von 1954 bis 1963 128 Spiele für Borussia Mönchengladbach in der Oberliga West, in denen er drei Tore (1954/55) erzielte. Danach wechselte er für eine Saison in die Eerste Divisie zu VVV-Venlo. Im Anschluss an das einjährige Gastspiel in den Niederlanden ließ er seine Karriere als Spielertrainer beim Hückelhovener Verein VfJ Ratheim ausklingen.

Göbbels war ein Allrounder. Er spielte bei Gladbach vom Sturm, über das Mittelfeld und der Verteidigung auf fast allen Feldpositionen. Die meisten Einsätze bestritt er als Mittelläufer im damals praktizierten WM-System. Mit 18 Jahren debütierte er am 22. August 1954 am Starttag der Saison 1954/55 in der Oberliga West. Beim 4:2-Heimerfolg der Borussia gegen den VfL Bochum erzielte der Halbrechte in der 30. Minute die 1:0-Führung. In seiner dritten Runde im Seniorenbereich, 1956/57, stieg er mit der Elf vom Bökelberg in die 2. Liga West ab. Als Vizemeister 1958 – Göbbels hatte 19 Spiele absolviert – kehrte die Mannschaft vom Niederrhein umgehend wieder in die Oberliga West zurück. Das beste Rundenergebnis mit Mönchengladbach erlebte er 1960/61 mit dem sechsten in der Liga und dem Erfolg im DFB-Pokal. Beim Finale am 5. Oktober 1960 in Düsseldorf gegen den amtierenden Süddeutschen Meister Karlsruher SC agierte er als Mittelläufer.

Gladbach qualifizierte sich damit für den erstmals ausgetragenen Europapokal der Pokalsieger. Er kam bei der 0:8-Niederlage im Rückspiel beim späteren Finalisten Glasgow Rangers am 15. November 1960 zum Einsatz. Sein letztes Oberligaspiel absolvierte Göbbels am 3. November 1962 bei der 0:2-Heimniederlage gegen SW Essen. In der letzten Saison der alten erstklassigen Oberligaära, 1962/63, waren mit Gerd Schommen und dem jungen Walter Wimmer zwei weitere Akteure im Kader, die den Posten des Mittelläufers mit Qualität besetzen konnten.

Erfolge

  • 1 × DFB-Pokalsieger: 1960

Literatur

  • Matthias Kropp: Deutschlands große Fußballmannschaften. Teil 5: Borussia Mönchengladbach (= "AGON Sportverlag statistics." Bd. 11). AGON Sportverlag, Kassel 1994, ISBN 3-928562-39-8.
  • Hardy Grüne, Lorenz Knieriem: Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 8: Spielerlexikon 1890–1963. AGON Sportverlag, Kassel 2006, ISBN 3-89784-148-7.
  • Matthias Weinrich, Hardy Grüne: Enzyklopädie des deutschen Ligafußballs. Band 6: Deutsche Pokalgeschichte seit 1935. Bilder, Statistiken, Geschichten, Aufstellungen. AGON Sportverlag, Kassel 2000, ISBN 3-89784-146-0.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 24 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://www.borussia.de/de/aktuelles-termine/news/borussia-news/news-detailansicht.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=36576&cHash=42219876c9856f2230677d21885f3a93
http://www.borussia.de/de/aktuelles-termine/news/borussia-news/news-detailansicht.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1822&cHash=9d4f44cec99219dca1ad1b075cfc8348
http://www.fussballdaten.de/spieler/goebbels
https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/netzers-weg-wollte-hans-goebbels-nicht-gehen_aid-21511721
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes