Quantcast
peoplepill id: handofblood
H
1 views today
2 views this week
HandOfBlood

HandOfBlood

German businessperson
HandOfBlood
The basics

Quick Facts

Intro German businessperson
Is Businessperson
From Germany
Type Business
Gender male
Birth 1 August 1992, Salzgitter, Germany
Age 28 years
Star sign Leo
The details

Biography

HandOfBlood (* 1. August 1992 in Salzgitter; bürgerlich Maximilian Knabe) ist ein deutscher Webvideoproduzent, Livestreamer, E-Sport Moderator und Unternehmer. Er veröffentlicht auf seinem YouTube-Kanal HandOfBlood vor allem Let’s-Play-Videos und gehört zu den bekanntesten deutschen Vertretern dieses Genres. HandofBlood ist in Berlin-Spandau wohnhaft. Sein Spitzname lautet Hänno.

Leben

Knabe hat drei ältere Geschwister, seine Eltern leben getrennt. Er besuchte eine Braunschweiger Waldorfschule, die er mit dem Abitur abschloss. In dieser Zeit lernte er auch Eurythmie und Klavierspielen, außerdem beherrscht er auch die Klarinette.

Bis 2014 war Knabe in Braunschweig wohnhaft, wo er die TU Braunschweig besuchte und Wirtschaftsinformatik studierte. Er brach das Studium unter anderem aus zeitlichen Gründen ab. Aufgrund seiner YouTube-Aktivitäten und einem Job bei McDonald’s, wo er seinen Lebensunterhalt verdiente, fehlte ihm die Zeit für das Studium. Später strebte er eine Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation bei seinem Netzwerk Freaks 4U Gaming GmbH an, die er aber ebenfalls aus Zeitgründen abbrach, um sich voll auf seinen YouTube-Kanal zu konzentrieren.

Internetauftritt

Seit 2010 besteht der Hauptkanal HandOfBlood. Der Name leitet sich von dem gleichnamigen Lied der Band Bullet for My Valentine ab. Seit seinem 12. Lebensjahr ist Knabe bekennender Metal-Fan. Am 24. Oktober 2013 trat er dem TGN-Netzwerk bei. Bis Juli 2016 bestand sein Kanal neben gewöhnlichen Let’s-Play-Videos auch aus dem Format LOL Facts. Im Januar 2016 erklärte Knabe in einem Video, dass er seinen Kanal neu ausrichten wollte. Die Anzahl der Uploads würde merklich zurückgehen, allerdings die Qualität der einzelnen Videos steigen. Heute zeichnen sich seine Videos vor allem durch Effekte, Easter Eggs, Running Gags und durch diverse Kostümierungen aus.

Knabe moderiert für b2b & b2c deutschen E-Sport und ist Mitglied der E-Sport-Mannschaften Spandauer Inferno und Battleground Allstars (BAAL).

Knabe nahm an der Sendung Last Man Standing 3 teil, die live auf der Gamescom 2015 stattfand. Er war im Team von jungen, aufstrebenden YouTubern, die gegen YouTuber der vorherigen Last Man Standing-Ausgaben wie Sarazar oder SgtRumpel in mehreren Wettkämpfen gegeneinander antreten mussten. Moderiert wurde die Sendung von Fabian Siegismund und David Hain. Eine Änderung zu den vorherigen Sendung war das Einbinden eines Studio-Publikums. Der Livestream wurde auf MyVideo.de ausgestrahlt. Mit SgtRumpel (Manuel Schmitt) nahm Knabe wenige Monate danach insgesamt 12 Videos zum Computerspiel League of Legends auf.

2016 gewann er den Webvideopreis Deutschland in der Kategorie Gaming. Ein Jahr später wurde er gemeinsam mit David Hain erneut für den Preis nominiert, aufgrund von vielen Kritikpunkten riefen beide dazu auf, nicht für sie zu stimmen.

2017 wirkte Knabe in dem Musikvideo der deutschen Metalcore-/Trancecore-Band Eskimo Callboy zum Lied MC Thunder mit. Er ist bekennender Fan und Freund der Musikgruppe.

2018 gründete er gemeinsam mit Henning Semrau und Hendrik Ruhe (der als Geschäftsführer fungiert) INSTINCT3, eine Influencer-Agentur. Zuvor gründete man schon gemeinsam das Internet-Portal Summoners Inn, das als Thema das Computerspiel League of Legends aufgreift. Aufgrund INSTINCT3 verließ er daher Freaks 4U Gaming, zu denen laut Knabe immer noch guter Kontakt besteht. Ebenfalls veröffentlicht Knabe auf seinem YouTube-Kanal Videos, in diesen er Fakten über das Spiel League of Legends präsentiert. Auf Summoners Inn moderiert er ebenfalls E-Sport-Partien von League of Legends.

Mit Bravado, einer Tochtergesellschaft der Universal Music Group, besteht seit 2019 ein Merchandising-Deal. Über den Anbieter können Merchandising-Artikel von HandOfBlood bezogen werden.

Beim Fortnite World Cup 2019, ein internationaler E-Sport Wettbewerb zum Spiel Fortnite, gewann Knabe mit seinem Team $ 250.000 Preisgeld. Er spendete seinen Anteil ($ 62.500) komplett dem Tierheim Berlin. Knabe adoptierte außerdem einen Mischlingswelpen aus dem Heim.

Auszeichnungen

  • 2016 Webvideopreis Deutschland: Gaming
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 17 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://www.wattpad.com/162693958-youtuber-fakten-handofblood
https://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/spandau/fortnite-gamer-handofblood-im-interview-e-sport-das-ist-purer-stress/25454906.html
https://druff-magazin.de/handofblood/
https://www.youtube.com/watch?v=0cGQXIABRbg
https://www.giga.de/galerie/gaming-auf-youtube-das-sind-die-15-erfolgreichsten-youtuber-in-deutschland/#page=5
https://de.linkedin.com/in/maximilian-knabe-40b20a161
https://www.games-magazin.de/last-man-standing-generations-liveshow-auf-der-gamescom-2015/
http://www.playnation.de/spiele-news/last-man-standing-3/lms-3-gamescom-2015-offizielle-ankuendigung-id61595.html
https://www.youtube.com/watch?v=wobbf3lb2nk
https://musikliebeblog.wordpress.com/2017/07/30/eskimo-callboy-mc-thunder/
https://www.gameswirtschaft.de/marketing-pr/instinct-3-influencer-agentur-handofblood/
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon pandora tunein gplay iheart itunes