Quantcast
GH
71 views this week
Gustav Hartmann

Gustav Hartmann German entrepreneur and manager

German entrepreneur and manager
The basics
Quick Facts
Intro German entrepreneur and manager
A.K.A. Гартман Густав
Countries German Empire German Confederation
Occupations Businessperson Entrepreneur Business executive
Gender male
Birth 10 June 1842 (Chemnitz)
Death 20 October 1910 (Schäftlarn)
Star sign GeminiGemini
Gustav Hartmann
The details
Biography

Gustav Hartmann (* 10. Juni 1842 in Chemnitz; † 20. Oktober 1910 in Schäftlarn) war ein deutscher Kaufmann, Unternehmer und Industrie-Manager.

Leben und Wirken als Unternehmen

Der Sohn des Fabrikanten Richard Hartmann und dessen Frau Bertha besuchte Schulen in Annaberg und Chemnitz, bevor er in Chemnitz in die Bürger- und Handelsschule eintrat. Ab 1859 absolvierte er auf Anraten des Vaters eine kaufmännische Ausbildung in einem Hamburger Eisen-Importgeschäft.

1862 vertrat er als Zwanzigjähriger die Firma seines Vaters bei der Londoner Weltausstellung, auf der die Firma eine Große Goldene Medaille erhielt. Von 1863 bis 1865 war Hartmann in einem Baumwoll-Importgeschäft und anschließend bei der Lokomotivbaufirma Beyer-Peacock tätig.

Ab 1865 war er in der Chemnitzer Firma seines Vaters beschäftigt und wurde 1867 zum Teilhaber. Nach der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft (als Sächsische Maschinenfabrik AG) gehörte er zunächst dem Vorstand an und wechselte 1880 in den Aufsichtsrat. Außerdem war er Mitglied im Vorstand und später im Aufsichtsrat der Dresdner Bank, von 1884 bis 1887 in Dresden, dann bis 1895 in Berlin.

Am 3. Mai 1896 gründete er im damals russischen Lugansk (heute Luhansk, Ukraine) die Firma Russische Maschinenbaugesellschaft Hartmann in Lugansk, die heutige Lokomotivfabrik Luhansk, die als die größte Lokomotivfabrik Europas gilt. Nachdem er von Friedrich Alfred Krupp zusammen mit Ernst Theodor Haux zum Testamentsvollstrecker ernannt worden war, wählten ihn die Aktionäre der Friedrich Krupp AG in Essen 1903 zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates. Über seinen Schwager, den Maler Felix von Ende, der seine Schwester Elisabeth (1871–1942) geheiratet hatte, war er familiär mit Friedrich Alfreds Krupps Frau Margarethe, geborene von Ende, verbunden.

Seit 1881 wohnte Gustav Hartmann in der väterlichen Villa in Dresden-Laubegast, der sogenannten Villa Hartmann. Hartmann starb während eines Aufenthalts im Sanatorium Ebenhausen, wo er sein Herzleiden behandeln ließ.

Privatleben

Hartmann war seit 1870 mit Christiane Emilia Elise Wachenhusen (1850–1882) verheiratet. Aus der Ehe gingen die Töchter Margarete (geb. 1874) und Elisabeth (geb. 1880) hervor. Nach dem Tod seiner Frau heiratete Hartmann 1882 deren jüngere Schwester Marie Wachenhusen (1853–1911).

Ehrungen

Gustav Hartmann wurde 1903 vom sächsischen König mit dem Ehrentitel Geheimer Kommerzienrat ausgezeichnet. Die Technische Hochschule Dresden verlieh ihm 1909 die Ehrendoktorwürde (Dr.-Ing. E. h.). Nach Hartmann sind benannt:

  • der Hartmannplatz in Essen-Holsterhausen,
  • die Hartmannstraße in Chemnitz und
  • die Gustav-Hartmann-Straße in Dresden-Laubegast.

Literatur

  • 600 Jahre Laubegast 1408–2008. Verlag „Die Fähre“, Dresden 2008.
  • Erwin Dickhoff: Essener Köpfe. Wer war was? Bracht, Essen 1985, ISBN 3-87034-037-1.
  • Sybille Haubold: Hartmann, Gustav. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 7, Duncker & Humblot, Berlin 1966, ISBN 3-428-00188-5, S. 735 f. (Digitalisat).
  • Cynthia Schönfeld: Gustav Hartmann (1842–1910). Unternehmer einer neuen Generation. Verlag Heimatland Sachsen, Chemnitz 2010, ISBN 978-3-910186-76-7.
  • Wolfgang Uhlmann: Vor 100 starb Gustav Hartmann. in: Sächsische Heimatblätter 56(2010)4, S. 354–357.

Siehe auch

  • Lokomotivfabrik Luhansk
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Lists
Gustav Hartmann is in following lists
View all
Sources
References
http://daten.digitale-sammlungen.de/0001/bsb00016325/images/index.html?seite=749
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=137126700
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=137126700
https://d-nb.info/gnd/137126700
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Gustav_Hartmann_(Unternehmer)
https://viaf.org/viaf/81361055/
https://www.deutsche-biographie.de/gnd137126700.html#ndbcontent
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes