Quantcast
peoplepill id: giuseppe-quargentan
GQ
1 views today
1 views this week
Giuseppe Quargentan

Giuseppe Quargentan

Italienischer Autorennfahrer
Giuseppe Quargentan
The basics

Quick Facts

Intro Italienischer Autorennfahrer
Is Racecar driver
From Italy
Type Sports
Gender male
The details

Biography

Giuseppe Quargentan ist ein ehemaliger italienischer Autorennfahrer.

Karriere

Giuseppe Quargentan war in den 1980er- und 1990er-Jahren in der Tourenwagen-Europameisterschaft, der BPR Global GT Series und der European Le Mans Series aktiv. Als 1987 aus der Europameisterschaft die Tourenwagen-Weltmeisterschaft wurde, wechselte Quargentan in diese neue Rennserie. Er fuhr einen BMW 635 CSi und erreichte den achten Gesamtrang beim 500-km-Rennen von Monza.

Erfolgreich war er bei Rennen auf dem Autodrome de Linas-Montlhéry und dem Autodromo Vallelunga. Nach einem fünften Rang beim 1000-km-Rennen von Paris 1994 fuhr er 1995 gemeinsam mit dem Franzosen Philippe Auvray auf einem Porsche 911 GT2 an die dritte Stelle der Gesamtwertung. Seinen letzten Rennstart hatte er beim 6-Stunden-Rennen von Vallelunga 1999, wo er als Partner von Nigel Smith und Ernst Palmberger Gesamtfünfter wurde.

Literatur

  • Peter Higham: International Motor Racing – A Complete Reference from Formula 1 to Touring Car. Guinness Publishing Ltd., London 1995, ISBN 0-85112-642-1.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 17 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://www.racingsportscars.com/etcc/race/Monza-1987-03-22-14799.htm
https://www.racingsportscars.com/race/Vallelunga-1999-11-21.html
https://www.racingsportscars.com/driver/Giuseppe-Quargentan-I.html
https://www.driverdb.com/drivers/giuseppe-quargentan/
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes