Quantcast
peoplepill id: georg-hans-ludwig-von-steinmann
GHLVS
2 views today
2 views this week
Georg Hans Ludwig von Steinmann
deutscher Verwaltungsbeamter

Georg Hans Ludwig von Steinmann

Georg Hans Ludwig von Steinmann
The basics

Quick Facts

Intro deutscher Verwaltungsbeamter
From Germany
Gender male
Birth 12 November 1866, Toruń
Death March 1938 (aged 71 years)
The details (from wikipedia)

Biography

Georg Hans Ludwig von Steinmann (* 12. November 1866 in Thorn; † März 1938 in Görlitz) war ein deutscher Verwaltungsbeamter.

Leben

Georg Hans Ludwig von Steinmann wurde als Sohn des damaligen Landrats von Thorn Georg Franz Maximilian Steinmann geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen. 1885 wurde er Mitglied des Corps Saxonia Göttingen. Nach Abschluss des Studiums trat er in den preußischen Staatsdienst ein, absolvierte das Regierungsreferendariat und wurde Regierungsassessor. Von 1898 bis 1901 war er Landrat des Landkreises Hünfeld. 1901 wurde er Landrat des Landkreises Glatz. 1913 nahm er seinen Abschied, um die Wahl zum Leiter und Verbandsdirektor der Raiffeisen-Organisation in Breslau anzutreten, wo er seitdem lebte.

Am Ersten Weltkrieg nahm von Steinmann von 1914 bis 1916 als Ordonnanzoffizier und Kommandant des Hauptquartiers des Generalkommandos des Landwehrkorps und der Armeeabteilung Woyrsch teil. 1917 war er Abteilungsleiter beim Wirtschaftsstab der Militärverwaltung Rumänien. Von Steinmann war in erster Ehe mit Elisabeth von Bonin († 1899) und in zweiter Ehe mit Else Fenner verheiratet. Zuletzt lebte er in Görlitz.

Auszeichnungen

  • Anhebung in den Adelsstand mit der Nobilitierung seines Vaters, 1887
  • Ernennung zum Geheimen Regierungsrat, 1918

Literatur

  • 361. † von Steinmann, Georg Hans Ludwig. In: Hasso von Etzdorf, Wolfgang von der Groeben, Erik von Knorre: Verzeichnis der Mitglieder des Corps Saxonia zu Göttingen sowie der Landsmannschaft Saxonia (1840–1844) nach dem Stande vom 13. Februar 1972, S. 60.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 03 Aug 2019. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
http://www.territorial.de/kurhess/huenfeld/landkrs.htm
http://www.territorial.de/
http://www.territorial.de/ndschles/glatz/landkrs.htm
Sections Georg Hans Ludwig von Steinmann

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes