Quantcast
peoplepill id: friedrich-fink-1
FF
2 views today
2 views this week
Friedrich Fink

Friedrich Fink German composer

German composer
Friedrich Fink
The basics

Quick Facts

Intro German composer
Was Musician Composer
From Germany
Type Music
Gender male
Birth 1 January 1841
Death 1 January 1896 (aged 55 years)
The details

Biography

Friedrich Fink (* 1841 in Dettingen am Albuch; † 19. Dezember 1896 in Stuttgart) war ein deutscher Musiker und Komponist.

Leben

Friedrich Fink war der Sohn eines Schulmeisters und der jüngere Bruder von Christian Fink. Er erhielt seine Ausbildung in Stuttgart und arbeitete dann als Musiklehrer am Nürtinger Lehrerseminar. Am Stuttgarter Konservatorium wurde er von Immanuel Faißt und von Wilhelm Speidel ausgebildet; später lehrte er selbst dort. Edgar Stillman Kelley gehörte in Stuttgart zu seinen Studenten. 1873 wurde er Organist und Musikdirektor der Stuttgarter Synagoge in der Hospitalstraße 36. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Synagogenbaus spielte er in einem Festgottesdienst eine Fantasie auf der Weigle-Orgel. Fink hinterließ mehrere Orgelwerke.

Posthum erschien von ihm 1909 ein Werk mit dem Titel Die elektrische Orgeltraktur. Ein freies Wort über moderne Orgelbaufragen an Orgelbaumeister, Organisten und Freunde des Orgelspiels bei A. Auer.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes