Quantcast
FP
27 views this week
Filippo Planzone

Filippo Planzone

Italian sculptor
The basics
Quick Facts
Intro Italian sculptor
Occupations Sculptor
Gender male
Birth 1 January 1610 (Nicosia, Province of Enna, Sicily, Italy)
Death 1 January 1636 (Genoa, Metropolitan City of Genoa, Liguria, Italy)
The details
Biography

Filippo Planzone, genannt „Il Siciliano“ (* 1610 in Nicosia; † 1636 in Genua) war ein italienischer Bildhauer aus Sizilien.

Leben

In jungen Jahren kam Planzone nach Genua, wo er als Soldat diente. In seiner Freizeit betätigte er sich als Holzschnitzer. Seine Arbeiten erregten die Aufmerksamkeit des Kunstmäzens Battista Dalla Torre, der ihm einen Besuch der dortigen Kunstschule ermöglichte.

Planzone entwickelte sich zu einem der führenden Elfenbein- und Korallenschnitzer seiner Zeit. Seine Auftraggeber waren der Großherzog von Toskana Ferdinando II. de’ Medici, Papst Urban VIII. und zahlreiche private Sammler.

Im Museo degli Argenti im Palazzo Pitti (Florenz) befindet sich eine filigrane Elfenbeinschnitzerei vom Künstler mit der Darstellung eines Pferdes.

Literatur

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes