Quantcast
peoplepill id: ferdinand-hauptmann
FH
1 views today
1 views this week
Ferdinand Hauptmann

Ferdinand Hauptmann

Austrian historian
Ferdinand Hauptmann
The basics

Quick Facts

Intro Austrian historian
Was Historian
From Austria
Type Social science
Gender male
Birth 11 May 1919, Fürstenfeld, Hartberg-Fürstenfeld District, Styria, Austria
Death 26 October 1987, Graz, Styria, Austria (aged 68 years)
Star sign Taurus
The details (from wikipedia)

Biography

Ferdinand Hauptmann (* 11. Mai 1919 in Fürstenfeld; † 26. Oktober 1987 in Graz) war ein österreichischer Historiker.

Leben

Nach der Promotion 1944 Österreich-Ungarns Werben um Serbien 1879–1881 in Graz lehrte er dort von 1969 bis 1986 als Universitätsprofessor. Von 1971 bis 1987 war er Mitglied der Historischen Landeskommission für Steiermark.

Schriften (Auswahl)

  • Erzherzog Johann als Vermittler zwischen Kroatien und Ungarn im Jahre 1848. Graz 1972, OCLC 74634617.
  • als Herausgeber: Gedanken über Staat und Revolution. Das Tagebuch des Grafen Ferdinand Egger aus dem Jahre 1848. Graz 1976, OCLC 5674742.
  • Die österreichisch-ungarische Herrschaft in Bosnien und der Hercegovina 1878–1918. Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsentwicklung. Graz 1983, OCLC 74634617.
  • als Herausgeber: Die türkische Wiedereroberung von Belgrad 1739. Die Reichsgeschichte Mehmed Subhi's 1738–1740. Aus dem Steiermärkischen Landesarchiv, Graz. Graz 1987, OCLC 895075157.

Literatur

  • Hermann Wiesflecker: Nachruf Ferdinand Hauptmann. In: Almanach der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 138 (1987/88), S. 477–482, ISSN 0378-8644.
  • Othmar Pickl: Ferdinand Hauptmann †. In: Othmar Pickl (Hg.), Robert F. Hausmann (Red.), XXII. Bericht der Historischen Landeskommission für Steiermark über die 16. Geschäftsperiode 1982–1986 (Graz 1988), S. 23–25, ZDB-ID 565651-5.
  • Fritz Fellner/Doris A. Corradini (Hgg.): Österreichische Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert. Ein biographisch-bibliographisches Lexikon. Weimar 2006, S. 171, ISBN 3-205-77476-0.
  • Walter Höflechner: Das Fach „Geschichte“ an der Philosophischen resp. Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz. Vertretung und Institution. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Mit Bemerkungen zu Wien und Prag. Graz 2015, S. 527–529, ISBN 978-3-201-02001-5.
  • Alois Kernbauer: Das historiographische Werk Grazer Historiker. 150 Jahre Institut für Geschichte an der Universität Graz. Graz 2015, S. 153–156, ISBN 978-3-201-02001-5.
  • Markus Leideck: Ferdinand Hauptmann – Retter von Archivgut in Istrien und Rijeka. In: Jahrbuch des Steiermärkischen Landesarchivs 2 (2019), S. 269–277, ZDB-ID 2953156-1.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 15 Aug 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://worldcat.org/oclc/74634617
https://worldcat.org/oclc/5674742
https://worldcat.org/oclc/895075157
https://zdb-katalog.de/list.xhtml?t=iss%3D%220378-8644%22&key=cql
https://zdb-katalog.de/list.xhtml?t=565651-5&key=zdb
https://zdb-katalog.de/list.xhtml?t=2953156-1&key=zdb
https://d-nb.info/gnd/1074382064
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1074382064
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1074382064
https://lccn.loc.gov/n87905094
https://viaf.org/viaf/64577575/
https://persondata.toolforge.org/p/Ferdinand_Hauptmann_(Historiker)
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes