Quantcast
FJ
Germany
14 views this week
Felix Jacke

Felix Jacke

German politician
The basics
Quick Facts
Intro German politician
Countries Germany
Occupations Politician
Gender male
Birth 15 March 1897 (Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany)
Death 1 January 2000
Politics Nazi Party
The details
Biography

Felix Wilhelm Guido Jacke (* 15. März 1897 in Magdeburg; † 4. August 1954 Dortmund) war ein deutscher Politiker (NSDAP).

Leben und Wirken

Jacke war der Sohn des Kaufmanns Guido Jacke und der Anna geb. Tchorreck. Er besuchte die Volksschule und die Oberrealschule in Magdeburg. Anschließend absolvierte er eine kaufmännische Lehre in Berlin. Nach dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges meldete Jacke sich am 2. September 1914 als Kriegsfreiwilliger. Von 1919 bis 1931 war Jacke als Kaufmann in Berlin und Magdeburg tätig. 1933 wirkte er als Kaufmann in Magdeburg, Halberstädter Straße 129a.

1929 trat Jacke in die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) ein, für die er fortan als Kreisleiter und Reichsredner tätig war. Im Juli 1932 wurde Jacke als Kandidat seiner Partei für den Wahlkreis 10 (Magdeburg) in den Reichstag gewählt, dem er in der Folge ohne Unterbrechung bis zum März 1936 angehörte.

In der Zeit des Nationalsozialismus war Jacke Kreisleiter in Sprottau.

Literatur

  • Erich Stockhorst: 5000 Köpfe. Wer war was im Dritten Reich. Arndt, Kiel 2000, ISBN 3-88741-116-1. 
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes