Quantcast
peoplepill id: felix-asinianus
FA
1 views today
1 views this week
Felix Asinianus

Felix Asinianus

Felix Asinianus
The basics

Quick Facts

Gender male
The details

Biography

Felix Asinianus war Staatssklave (publicus) und stand im Dienst der Pontifices in Rom. Er lebte in der ersten Hälfte des 1. Jahrhunderts und litt an einer schweren Augenkrankheit, die von den Ärzten nicht erfolgreich behandelt werden konnte. Felix Asinianus wurde schließlich im Heiligtum der Bona Dea, nach einer zehnmonatigen Behandlungsdauer, durch die Pflege der Priesterin Canniae Fortunatae geheilt. Als Zeichen seiner Dankbarkeit opferte der vollständig genesene Felix Asinianus die zuvor gelobte weiße Färse und ließ zusätzlich eine Widmungsinschrift im Tempel der Bona Dea auf dem Aventin anbringen.

Literatur

  • Meghan J. DiLuzio: A Place at the Altar: Priestesses in Republican Rome, hg. Princeton University Press, New Jersey 2016, ISBN 9-780-69116957-6, The Sacerdotes and Antistites of Bona Dea, hier S. 96–97

Anmerkungen

  1. CIL 06, 68


The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 17 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://db.edcs.eu/epigr/epi_einzel_de.php?p_belegstelle=CIL+06,+00068&r_sortierung=Belegstelle
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes