Quantcast
EE
Germany
23 views this week
Eugen Eldracher

Eugen Eldracher

German athletics competitor
The basics
Quick Facts
Intro German athletics competitor
Countries Germany
Occupations Athletics competitor
Gender male
Birth 8 May 1907 (Hirschhorn, Kreis Bergstraße, Darmstadt Government Region, Hesse)
Death 1942
The details
Biography

Eugen Karl Eldracher (* 8. Mai 1907 in Hirschhorn (Neckar); † vermutlich 1942 gestorben, 1960 für tot erklärt) war ein deutscher Leichtathlet, der in den späten 1920er Jahren als Sprinter aktiv war. Er nahm an den Studentenweltspielen 1928 in Paris und 1930 in Darmstadt teil und gewann vier Medaillen:

Im Jahr 1929 wurde er Deutscher Vizemeister über 100 Meter. Am 30. Juni desselben Jahres erzielte er in Mannheim mit 10,4 s seine persönliche Bestzeit und egalisierte damit als achter Läufer den 1920 von dem Amerikaner Charles Paddock aufgestellten Weltrekord.

Er startete für Eintracht Frankfurt. Mit der 4-mal-100-Meter-Staffel dieses Vereins wurde er 1928, 1931 und 1932 Deutscher Meister.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes