Quantcast
EWW
Germany
23 views this week
Ernst Wilhelm Widmann

Ernst Wilhelm Widmann

German politician (1876-1955)
The basics
Quick Facts
Intro German politician (1876-1955)
Countries Germany
Occupations Politician
Gender male
Birth 30 December 1876 (Esslingen am Neckar, Esslingen, Stuttgart Government Region, Baden-Württemberg)
Death 18 May 1955 (Offenbach am Main, Darmstadt Government Region, Hesse, Germany)
Politics Social Democratic Party of Germany
The details
Biography

Ernst Wilhelm Widmann (* 30. Dezember 1876 in Eßlingen am Neckar; † 18. Mai 1955 in Offenbach am Main) war ein hessischer Politiker (SPD) und ehemaliger Abgeordneter des Landtags des Volksstaates Hessen in der Weimarer Republik.

Familie

Ernst Wilhelm Widmann war der Sohn des Schusters Gottlob Friedrich Widmann und dessen Frau Johanna Veronika geborene Nüßle. Widmann, der evangelischen Glaubens war, heiratete Maria Luise geborene Renz.

Politik

Ernst Wilhelm Widmann arbeitete zunächst als Gürtler. Von 1906 bis 1918 war er Geschäftsführer des Deutschen Metallarbeiter-Verbands. 1918/1919 war er Parteisekretär im Landkreis Darmstadt-Dieburg, ab 1920 Landessekretär der SPD Hessen.

Ernst Wilhelm Widmann war 1907 bis 1910 Gemeinderat in Göppingen. 1910 bis 1913 gehörte er dem Offenbacher Bürgerausschuss an und von 1922 bis 1925 war er dort Stadtverordneter. Er gehörte in allen sieben Wahlperioden der Weimarer Republik dem hessischen Landtag an. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten konnte er seine politische Arbeit nicht fortsetzen.

Literatur

  • Hans Georg Ruppel, Birgit Groß: Hessische Abgeordnete 1820-1930. Darmstadt 1980, ISBN 3-922316-14-X, S. 270. 
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes