Quantcast
ECS
Germany
9 views this week
Ernst Christoph Steinhäußer

Ernst Christoph Steinhäußer

German politician
The basics
Quick Facts
Intro German politician
Countries Germany
Occupations Politician
Gender male
Birth 1 January 1731 (Pforzheim, Karlsruhe Government Region, Baden-Württemberg, Germany)
Death 6 March 1811 (Durlach, Karlsruhe, Karlsruhe Government Region, Baden-Württemberg)
The details
Biography

Ernst Christoph Steinhäußer (* 1731 in Pforzheim; † 6. März 1811 in Durlach) war Wardein von Baden und Bürgermeister von Durlach. Steinhäußer, dessen Vater Bürgermeister in Pforzheim war, hatte den Beruf des Goldschmieds erlernt. Markgraf Karl Friedrich ernannte ihn 1761 zum Wardein. In dieser Aufgabe bezog er eine Besoldung von 400 Gulden pro Jahr, die später auf 500 Gulden erhöht wurde. Nach Stilllegung der Münze zu Durlach 1779 bezog er ein Wartegeld von 300 Gulden. Er blieb als münztechnischer Berater für den Markgrafen tätig; später wurde er außerdem Bürgermeister von Durlach.

Literatur

  • Friedrich Wielandt: Badische Münz- und Geldgeschichte. G. Braun, Karlsruhe 1979, ISBN 3-7650-9014-X, S. 227ff.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes