Quantcast
EF
Germany
29 views this week
Erika Fellner

Erika Fellner

German politician
The basics
Quick Facts
Intro German politician
Countries Germany
Occupations Politician Educator
Gender female
Birth 1 January 1934 (Szczecin, West Pomeranian Voivodeship, Poland)
Politics Social Democratic Party of Germany
The details
Biography

Erika Fellner (geborene Golling, * 19. April 1934 in Stettin) ist eine deutsche Politikerin (SPD). Sie war von 1995 bis 2003 Abgeordnete des Hessischen Landtags.

Leben

Ausbildung und Beruf

Erika Fellner studierte Sozialarbeit/Sozialpädagogik an der FH Darmstadt. Seit 1961 war sie als Dozentin in den Fachbereichen Sozialarbeit und Sozialpädagogik an Fachhochschulen in Darmstadt, Hamburg und Frankfurt tätig.

Nach der Wende wurde sie 1991 als Gründungsdekanin an die Fachhochschule Jena berufen.

Erika Fellner lebt heute in Bad Vilbel.

Politik

Erika Fellner ist Mitglied der SPD. Am 5. April 1995 trat sie für Christine Hohmann-Dennhardt in den hessischen Landtag ein und behielt dieses Mandat bis 2003 zwei Legislaturperioden lang.

Sonstige Ämter

Von 1998 bis 2004 gehörte sie der Neunten Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau an. Zeitweilig gehörte sie dem Vorstand der Evangelischen Akademie Arnoldshain an. Sie ist Vorsitzende des Hochschulrates der Hochschule Darmstadt.

Ehrungen

2003 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz am Bande.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes