Quantcast
EAF
Germany
13 views this week
Eduard August Feuerbach

Eduard August Feuerbach

German jurist
The basics
Quick Facts
Intro German jurist
Countries Germany
Occupations Jurist Educator
Gender male
Birth 1 January 1803 (Kiel, Schleswig-Holstein, Germany)
Death 25 April 1843 (Bruckberg, Middle Franconia, Ansbach, Middle Franconia, Bavaria)
The details
Biography

Eduard August Feuerbach (* 1. Januar 1803 in Kiel; † 25. April 1843 in Bruckberg) war ein deutscher Rechtswissenschaftler.

Wie sein Vater, Paul Johann Anselm von Feuerbach, wurde er Jurist und lehrte als Dozent und Professor in München und Erlangen. Er erwarb sich auf dem Gebiet des germanischen Rechts einen Namen. Bei einem Besuch in Bruckberg im Jahr 1843 starb er unerwartet. Während seines Studiums wurde er 1822 Mitglied der Alten Göttinger Burschenschaft und 1825 Mitglied der Burschenschaft Arminia Erlangen.

Werke

  • De Universali fidejussione, quam Germanice Gesamtbürgeschaft. 1826
  • Die Lex salica und ihre verschiedenen Rezensionen. Erlangen, 1831.

Literatur

  • Helge Dvorak: Biographisches Lexikon der Deutschen Burschenschaft. Band I: Politiker. Teilband 2: F–H. Winter, Heidelberg 1999, ISBN 3-8253-0809-X, S. 22.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
References
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=116483172
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=116483172
https://d-nb.info/gnd/116483172
https://viaf.org/viaf/3223403/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Eduard_August_Feuerbach
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes