Quantcast
peoplepill id: edmund-budrich
EB
1 views today
6 views this week
Edmund Budrich

Edmund Budrich

German publisher and chess player
Edmund Budrich
The basics

Quick Facts

Intro German publisher and chess player
Is Publisher Chess player
From Germany
Type Business Journalism Sports
Gender male
Birth 14 March 1932, Neukölln, Germany
Age 89 years
Star sign Pisces
The details (from wikipedia)

Biography

Edmund Budrich (* 14. März 1932 in Berlin-Neukölln) ist ein deutscher Verleger und Schachspieler.

Verleger

Ab 1963 war er Verlagslektor für Sozialwissenschaften und politische Bildung. Er wurde Programmleiter im Westdeutschen Verlag in Opladen. Nach dem Verkauf dieses Verlags an Bertelsmann im Jahr 1974 machte er sich mit dem sozialwissenschaftlichen Fachverlag Leske + Budrich selbständig.

2003 verkaufte er Leske + Budrich an Springer Science+Business Media. Bis Ende 2004 begleitete er die Fusion von L + B mit dem Westdeutschen Verlag zum VS Verlag für Sozialwissenschaften und betätigte sich das Jahr 2005 über beratend bei Institutionen und Autoren. Anfang 2006 kaufte er die Zeitschrift Gesellschaft.Wirtschaft.Politik (GWP) vom VS Verlag für Sozialwissenschaften zurück und ließ sie in dem von seiner Tochter Barbara im Vorjahr gegründeten Verlag Barbara Budrich in Opladen organisatorisch betreuen. Seitdem berät er diesen.

Schachspieler

Budrich war 1951 DDR-Jugendmeister im Schach, außerdem wurde er 1951 in Leipzig hinter Wolfgang Uhlmann und Reinhart Fuchs Dritter der 5. Gesamtdeutschen Jugendmeisterschaft. Etwa 1954 ging er in den Westen. Mit dem Sektionsleiter der BSG Stahl Wilhelmsruh Dietmar Schulte schrieb er 1956 Das war Klaus Junge. Partien und Aufzeichnungen. Mit der SG Porz wurde er 1967 Deutscher Mannschaftsmeister im Schach und war zuletzt in der Saison 1984/85 in der höchsten deutschen Spielklasse gemeldet.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 24 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://archive.today/20130217040402/http://www.buchjournal.de/100686/
https://www.buchmarkt.de/meldungen/verlage/zeitschriften/edmund-budrich-kauft-zeitschrift-gwp-zuruck/
http://www.teleschach.com/dsj/dsj-dm51.htm
http://docplayer.org/78581521-Edmund-budrich-seite-64-schach-fragen-64-schach-11-15.html
http://www.e-politik.de/lesen/artikel/2004/das-ganze-ist-mehr-als-die-summe-seiner-teile
http://www.springer.com/about+springer/media/pressreleases?SGWID=1-11002-2-803639-0
https://archive.today/20130221062512/http://www.boersenblatt.net/81318
https://d-nb.info/gnd/1019381833
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1019381833
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1019381833
https://viaf.org/viaf/232049489/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Edmund_Budrich
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes