Quantcast
peoplepill id: dietmar-petzina
DP
3 views today
9 views this week
Dietmar Petzina

Dietmar Petzina

German economic historian, social historian and economist
Dietmar Petzina
The basics

Quick Facts

Intro German economic historian, social historian and economist
A.K.A. Petzina
Is Historian Economic historian Social historian Economist Professor Educator
From Germany
Type Academia Finance Social science
Gender male
Birth 1938, Prague, Czech Republic
Age: 82 years
The details

Biography

Heinz Dietmar Petzina (* 15. September 1938 in Prag) ist ein deutscher Ökonom, Wirtschaftshistoriker und ehemaliger Rektor der Ruhr-Universität Bochum.

Petzina wuchs als Sohn von Deutschböhmen in Plan und Gangkofen/Ndb. auf. Nach dem Abitur an der Oberrealschule in Pfarrkirchen 1957 studierte er Wirtschaftswissenschaft, Geschichte und Soziologie an der Universität München. Nach dem Diplom (Volkswirt) im Jahre 1961 arbeitete Petzina beim Rationalisierungskuratorium der deutschen Wirtschaft (RKW) in München und setze zugleich sein Studium der Volkswirtschaftslehre und Geschichte fort. Im September 1962 wechselte er als wissenschaftlicher Assistent an den Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Wirtschaftshochschule Mannheim, wo er 1965 mit der von Knut Borchardt betreuten Arbeit Der nationalsozialistische Vierjahresplan von 1936. Entstehung, Verlauf, Wirkungen zum Dr. rer. pol. promoviert wurde. Petzinas Arbeit über den nationalsozialistischen Vierjahresplan gilt bis heute als unverzichtbare Darstellung der Wirtschaftsgeschichte des nationalsozialistischen Deutschlands. Von 1962 bis 1970 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Mannheim sowie am Institut für Zeitgeschichte in München.

Von 1970 bis zu seiner Emeritierung 2003 lehrte Petzina als Professor für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum. Petzina übernahm zahlreiche Ämter in der akademischen Selbstverwaltung. Er war Dekan der Fakultät für Geschichtswissenschaft und von 1973 bis 1977 Prorektor für Planung und Finanzangelegenheiten. Von 1998 bis 2002 war er Rektor der Ruhr-Universität Bochum. Petzina betreute als Erstgutachter von 1973 bis 2002 38 Promotionen. Bedeutende Schüler von Petzina sind unter anderem Werner Abelshauser, Lutz Budraß, Jan-Otmar Hesse, Christian Kleinschmidt, Werner Plumpe und Wolfgang Zank.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Wirtschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts, besonders der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus. Weitere Schwerpunkte sind die Konjunktur- und Krisengeschichte, die Landesgeschichte und Geschichte des Ruhrgebiets sowie die Geschichte der Dienstleistungen. Von 1991 bis 2003 war er Herausgeber des Jahrbuchs für Wirtschaftsgeschichte und gab auch Schmollers Jahrbuch heraus.

Schriften

Monografien

  • Die deutsche Wirtschaft in der Zwischenkriegszeit (= Wissenschaftliche Paperbacks. Band 11). Steiner, Wiesbaden 1977, ISBN 3-515-02173-6.
  • Autarkiepolitik im Dritten Reich. Der nationalsozialistische Vierjahresplan (= Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte. Nr. 16). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart 1968.

Herausgeberschaften

  • Probleme der Finanzgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts (= Schriften des Vereins für Socialpolitik. Neue Folge. Band 188). Duncker & Humblot, Berlin 1989, ISBN 3-428-06698-7.
  • zusammen mit Walter Euchner: Wirtschaftspolitik im britischen Besatzungsgebiet, 1945–1949 (= Düsseldorfer Schriften zur neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalens. Band 12). Schwann, Düsseldorf 1984, ISBN 3-590-18124-9.
  • Konjunktur, Krise, Gesellschaft. Wirtschaftliche Wechsellagen und soziale Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert (= Geschichte und Gesellschaft. Bochumer historische Studien. Band 25). Klett-Cotta, Stuttgart 1981, ISBN 3-12-913200-7.

Literatur

  • Werner Abelshauser, Jan-Otmar Hesse, Werner Plumpe (Hrsg.): Wirtschaftsordnung, Staat und Unternehmen. Neue Forschungen zur Wirtschaftsgeschichte des Nationalsozialismus. Festschrift für Dietmar Petzina zum 65. Geburtstag. Klartext-Verlag, Essen 2003, ISBN 978-3-89861-259-3. (Rezension)

Anmerkungen

  1. Werner Abelshauser, Jan-Otmar Hesse, Werner Plumpe (Hrsg.): Wirtschaftsordnung, Staat und Unternehmen. Neue Forschungen zur Wirtschaftsgeschichte des Nationalsozialismus. Festschrift für Dietmar Petzina zum 65. Geburtstag. Essen 2003, S. 389–391.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 11 Mar 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
http://www.sehepunkte.de/2004/01/4462.html
https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=120338297
http://www.pm.ruhr-uni-bochum.de/pm2003/msg00275.htm
http://www.ruhr-uni-bochum.de/swg/personal_petzina.html
http://www.ruhr-uni-bochum.de/swg/personal_petzina_publ.html
https://d-nb.info/gnd/120338297
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=120338297
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=120338297
https://lccn.loc.gov/n81146855
https://viaf.org/viaf/51735449/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Dietmar_Petzina
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes