Quantcast
peoplepill id: dietmar-eisold
DE
1 views today
1 views this week
Dietmar Eisold

Dietmar Eisold

Dietmar Eisold
The basics

Quick Facts

From Germany
Gender male
Birth 1947, Leipzig
Age 75 years
The details (from wikipedia)

Biography

Dietmar Eisold (* 18. September 1947 in Leipzig) ist ein deutscher Journalist und Kunsthistoriker.

Leben

Eisold absolvierte bis 1966 eine Berufsausbildung mit Abitur als Maurer. Anschließend studierte er Kunsterziehung und Geschichte.

Von 1971 bis 1991 war Eisold Redakteur für das Gebiet der bildenden Kunst bei der Zeitung Neues Deutschland, dem Zentralorgan der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED). Er war Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR und in dessen Vorstand, wo er 1988 als Mitverfasser des Rechenschaftsberichts des Zentralvorstands erscheint.

Nach der politischen Wende konzentrierte er seine Aktivität als Autor und Herausgeber auf die lexikografische Dokumentation von bildender Kunst und Künstlern der DDR.

Schriften

  • Lexikon Kunst der DDR: Band 1, Berlin: Homilius, 2008, ISBN 978-3-89706-848-3
  • Lexikon Kunst der DDR: Band 2 Berlin: Homilius, 2008, ISBN 978-3-89706-847-6
  • Lexikon Künstler in der DDR: ein Projekt der Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde e.V. Berlin: Neues Leben, 2010, ISBN 978-3-355-01761-9.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Dietmar Eisold

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes