Quantcast
peoplepill id: darryl-thompson-1
DT
1 views today
1 views this week
Darryl Thompson
American musician

Darryl Thompson

Darryl Thompson
The basics

Quick Facts

Intro American musician
Was Guitarist Jazz musician Musician Jazz guitarist
From United States of America
Field Music
Gender male
Birth 1 January 1955
Death 19 May 2014 (aged 59 years)
The details (from wikipedia)

Biography

Darryl Adonis Thompson (auch Daryl „Babe“ Thompson, * 1955; † 19. Mai 2014) war ein US-amerikanischer Gitarrist (auch E-Bass, Keyboards, Schlagzeug), der sowohl im Bereich des Reggae als auch des Jazz aktiv war.

Darryl Thompson war ein Sohn des Jazzmusikers Lucky Thompson, bei dem er ersten Musikunterricht hatte. Während seiner Zeit auf dem College studierte er bei Chuck Wayne und Pat Martino. Er spielte Ende der 1970er-Jahre bei Sly & Robbie, trat 1979 mit Peter Tosh auf dem Jazz Festival Montreux auf und war Anfang der 1980er-Jahre Mitglied von Black Uhuru (Anthem, 1983). Ferner wirkte er bei Aufnahmen einer Reihe von Jazzmusikern mit, u. a. bei Bill Watrous, Robin Kenyatta, John Lee/Gerry Brown, Charles Earland, Sam Rivers und David Murray. Zuletzt lebte er in Atlanta, betätigte sich auch als Juwelier und spielte in der Band Taxi Gang. Er komponierte den Song It Should Have Been You für Gwen Guthrie.

Diskographische Hinweise

  • Bill Watrous and the Manhattan Wildlife Refuge: The Tiger of San Pedro (Columbia, 1975)
  • John Lee, Gerry Brown, Eef Albers, Daryl Thompson: Brothers (Mood, 1980)
  • Charles Earland: Coming to You Live (Columbia, 1980)
  • David Murray: The Tip (DIW Records, 1994)
  • David Murray: Jug-a-Lug (DIW Records, 1995)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Darryl Thompson

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes