Quantcast
DG
13 views this week
Daniel Grossmann

Daniel Grossmann

The basics
Quick Facts
Occupations Musician Conductor
Gender male
Birth January 1, 1978 (Munich)
The details
Biography

Daniel Grossmann (geboren 1978 in München) ist ein deutscher Musiker und Dirigent.

Leben und Wirken

Daniel Grossmann begann seine Dirigentenausbildung bei Hans-Rudolf Zöbeley in München und studierte dann an der Metropolitan Opera in New York City bei Scott Bergeson sowie an der Franz-Liszt-Musikakademie in Budapest bei Ervin Lukács. Er dirigierte zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, unter anderem mit dem Barockensemble Capella Savaria, den Ungarischen Philharmonikern Debrecen, dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt und dem Failoni Kammerorchester der Ungarischen Staatsoper Budapest. Von 2000 bis 2006 war er ständiger Gastdirigent des Jüdischen Sommerfestivals in Budapest.

Grossmann arbeitete mit Solisten wie Tanja Becker-Bender, Ingeborg Danz, Reto Bieri, Adrian Brendel, Kevin Conners, Daniel Hope, Sergei Leiferkus, Igor Oistrach, Christoph Prégardien und Derek Lee Ragin.

2005 gründete Grossmann das Orchester Jakobsplatz München. Er ist bis heute Dirigent und Künstlerischer Leiter des Orchesters.

Diskographie

Von Daniel Grossmann liegen einige Einspielungen vor: u.a. "Through Roses" mit Werken von Marc Neikrug und Viktor Ullmann zusammen mit der Camerata Savaria (Enja Records); mit dem Orchester Jakobsplatz München eine CD mit Werken von John Cage sowie eine weitere mit Werken des jüdischen Komponisten Paul Ben-Haim; mit dem Ensemble28 Einspielungen einer Computerrealisation mit Werken von Iannis Xenakis sowie von Beethovens 3. Symphonie (NEOS Music).

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes