Quantcast
peoplepill id: dajuan
D
1 views today
1 views this week
Dajuan

Dajuan Rapper tedesco

Rapper tedesco
Dajuan
The basics

Quick Facts

Intro Rapper tedesco
A.K.A. DaJuan, Danju
Is Singer
From Germany
Type Music
Gender male
Birth Stuttgart, Germany
The details

Biography

Meine Gang (Bang Bang)
Danju (2016)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Stoned ohne Grund
  DE 12 15.04.2016 (1 Wo.)
  AT 12 22.04.2016 (1 Wo.)
  CH 25 17.04.2016 (1 Wo.)
Stoned ohne Grund
  DE 12 15.04.2016 (1 Wo.)
  AT 12 22.04.2016 (1 Wo.)
  CH 25 17.04.2016 (1 Wo.)
Singles
Meine Gang (Bang Bang)
  DE 75 20.06.2014 (5 Wo.)
  AT 61 11.07.2014 (1 Wo.)
Meine Gang (Bang Bang)
  DE 75 20.06.2014 (5 Wo.)
  AT 61 11.07.2014 (1 Wo.)
  DE 12 15.04.2016 (1 Wo.)
  AT 12 22.04.2016 (1 Wo.)
  CH 25 17.04.2016 (1 Wo.)
  DE 75 20.06.2014 (5 Wo.)
  AT 61 11.07.2014 (1 Wo.)

Danju (früher Dajuan, bürgerlich Johannes Lieb) ist ein deutscher Rapper aus Stuttgart. Er wurde vor allem durch Zusammenarbeiten mit dem Rapper Cro bekannt, mit dem er seit seiner Jugend Musik macht.

Karriere

Danju begann sich im Alter von 14 Jahren für Musik zu begeistern und lernte Trompete sowie Gitarre spielen. Wenig später kam er mit dem Rapper Cro in Kontakt und macht seitdem mit ihm zusammen Musik. So war er mit Gastbeiträgen auf Cros Mixtapes Trash, Meine Musik sowie Easy vertreten und veröffentlichte 2012 sein erstes Mixtape Play. Nach Cros kommerziellem Durchbruch nahm er 2013 mit ihm das Lied Höhenangst für dessen Mixtape Sunny auf.

Ab dem Jahr 2013 stand er beim Label Chimperator Productions unter Vertrag. Im April 2014 erschien schließlich Danjus zweites Mixtape Cali. Noch im gleichen Jahr war er auf Cros zweitem Studioalbum Melodie auf dem Song Meine Gang (Bang Bang) vertreten. Der Titel, zu dem auch ein Musikvideo gedreht wurde, erreichte Platz 75 der deutschen Charts und konnte sich fünf Wochen in den Top 100 halten. 2015 änderte er seinen Künstlernamen von Dajuan zu Danju.

Am 8. April 2016 erschien Danjus Debütalbum Stoned ohne Grund, das Platz 12 der deutschen Charts erreichte.

Am 29. April 2017 verkündete Danju auf Twitter die Trennung von seinem bisherigen Label Chimperator Productions. Im gleichen Jahr veröffentlichte er sein Mixtape Auf der Wolke. Seitdem steht er bei dem Label Guzgang unter Vertrag.

Danjus zweites Studioalbum Tag 1 erschien am 26. Juli 2019.

Diskografie

Alben

  • 2016: Stoned ohne Grund
  • 2019: Tag 1

Mixtapes

  • 2012: Play
  • 2014: Cali
  • 2017: Auf der Wolke

EP

  • 2019: HYPE

Singles

  • 2013: Höhenangst (feat. Cro)
  • 2014: Meine Gang (Bang Bang) (feat. Cro)
  • 2016: Stoned ohne Grund
  • 2016: Für Mama
  • 2016: Tag & Nacht (feat. Cro und Teesy)
  • 2016: 420km (feat. Middlez)
  • 2017: X RMX (feat. Cro)
  • 2017: Meins
  • 2017: Strange Love
  • 2017: Pussy Ring
  • 2017: Jeden Tag (feat. Jero)
  • 2018: Hype
  • 2018: Mag sein
  • 2018: Runde um den Block (feat. Fosace Jay)
  • 2019: Benz City (feat. Middlez, CMK)
  • 2019: Fuego
  • 2019: Guap
  • 2019: Real Yah (feat. Izo)
  • 2019: Kämpfen (feat. Baba Rico)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 08 Feb 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://www.offiziellecharts.de/suche?artist_search=Danju&do_search=do
https://austriancharts.at/showinterpret.asp?interpret=Danju
http://www.laut.de/DaJuan
http://www.redbull.com/de/de/music/stories/1331643525755/dajuan-im-schatten-des-pandas
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rapper-dajuan-man-wird-immer-besser.c06bb354-9818-4b78-b562-541ea201545c.html
https://www.offiziellecharts.de/titel-details-1299133
https://www.offiziellecharts.de/album-details-299390
https://twitter.com/danju/status/858259195468107776
https://www.discogs.com/artist/Dajuan
https://www.laut.de/DaJuan
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes