Quantcast
peoplepill id: cornelia-kempers
CK
2 views today
2 views this week
Cornelia Kempers

Cornelia Kempers

German actress
Cornelia Kempers
The basics

Quick Facts

Intro German actress
A.K.A. Kempers
Is Actor Stage actor Film actor
From Germany
Type Film, TV, Stage & Radio
Gender female
Birth 30 September 1954, Eschwege, Germany
Age: 65 years
Star sign LibraLibra
The details

Biography

Cornelia Kempers (* 30. September 1954 in Eschwege, Hessen) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben

Kempers studierte 1974 bis 1976 Theaterwissenschaften in Berlin und erhielt von 1976 bis 1979 ihre künstlerische Ausbildung an der dortigen Hochschule der Künste. Ab 1980 spielte sie am Düsseldorfer Schauspielhaus, 1983 wechselte sie an das Staatstheater Stuttgart.

Hier spielte sie unter anderem 1983 die Titelrolle in Emilia Galotti und arbeitete mit den Regisseuren Hansgünter Heyme, Günter Krämer und Jossi Wieler zusammen. Sie war Mitglied des Ensembles von Achim Freyer und spielte u. a. in der Phil-Glass-Trilogie mit. Sie spielte u. a. am Burgtheater in Wien, am Bremer Theater, am Schauspielhaus Zürich. Zu ihren bevorzugten Regisseuren gehörten Hans Kresnik und Barbara Bilabel. Von 2000 bis 2005 gehörte sie zum Ensemble des Niedersächsischen Staatstheaters, seither ist sie wieder freischaffend.

Ihre erste große Filmrolle war die Titelrolle in dem Spielfilm Anna Göldin – Letzte Hexe, den Gertrud Pinkus 1991 drehte. Cornelia Kempers stellte die Anna Göldin als selbstbewusste Frau dar, die das Opfer eines abgekarteten Justizmordes wird. Danach spielte sie u. a. in Achim Freyers Experimentalfilm Metamorphosen (1994). Zuletzt war sie als Vera Eichmann in Eichmanns Ende – Liebe, Verrat, Tod (2010) zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

  • 1991: Anna Göldin – Letzte Hexe
  • 1992: Metamorphosen
  • 2010: Eichmanns Ende – Liebe, Verrat, Tod (TV-Dokudrama)
  • 2014: Die Frauen der Wikinger – Odins Töchter (TV-Film)
  • 2015: Meine Tochter Anne Frank (TV-Dokudrama)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 11 Mar 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
Reference sources
References
https://www.imdb.com/name/nm0447427/
https://d-nb.info/gnd/1062174976
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1062174976
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1062174976
https://viaf.org/viaf/49914578/
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Cornelia_Kempers
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes