Quantcast
peoplepill id: christian-meissner
CM
1 views today
1 views this week
Christian Meißner

Christian Meißner

German politician
Christian Meißner
The basics

Quick Facts

Intro German politician
Is Politician Jurist
From Germany
Type Law Politics
Gender male
Birth 18 December 1969, Kronach, Kronach, Upper Franconia, Bavaria
Age 50 years
Star sign Sagittarius
Politics Christian Social Union of Bavaria
The details

Biography

Christian Meißner (* 18. Dezember 1969 in Kronach) ist ein deutscher Jurist und Politiker (CSU) und seit 15. Dezember 2011 amtierender Landrat des Landkreises Lichtenfels. Zuvor war er von 1998 bis 2011 Abgeordneter des Bayerischen Landtags und vertrat den Stimmkreis 407 Lichtenfels/Kronach (Wahlkreis Oberfranken). Bei der Landtagswahl 2003 erreichte er hier 61,0 % der Erststimmen; zur Landtagswahl 2008 fiel sein Stimmenanteil auf 50,7 %.

Leben

Nachdem er zwischen 1976 und 1990 Schulen in Lichtenfels besuchte, leistete er nach dem Abitur 1990/91 seinen Wehrdienst in Nürnberg ab. Es folgte von 1991 bis 1995 das Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg. Am 21. Februar 2015 wurde Meißner einstimmig zum Vorsitzenden des BRK Kreisverbandes Lichtenfels gewählt. Er ist Nachfolger von Jürgen Zürbig, der im August 2014 starb.

Politik

Christian Meißner ist seit 1986 Mitglied in CSU und JU. Er war mehrere Jahre JU-Vorsitzender in Lichtenfels. 1997 wurde er stellvertretender CSU-Ortsvorsitzender in Lichtenfels und 1997 Kreisvorsitzender der Europa-Union (Kreisverband Lichtenfels). Er ist seit 1999 Bezirksvorstandsmitglied der CSU Oberfranken und seit 1998 stellvertretender Kreisvorsitzender des Arbeitskreises Mittelstand in Lichtenfels. 2000 wurde er stellvertretender Bezirksvorsitzender der Europa-Union in Oberfranken und 2001 Meißner wurde CSU-Kreisvorsitzender von Lichtenfels. Seit 2002 gehört er dem Stadt- und Kreisrat in Lichtenfels an.

Landtag

Am 28. September 1998 zog Meißner in den Landtag ein.

In der 15. Wahlperiode war er dort:

  • Mitglied im Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen,(Stellvertretender Vorsitzender AK Umwelt der CSU)
  • Mitglied im Ausschuss für Kommunale Fragen und Innere Sicherheit
  • Mitglied im Fraktionsvorstand der CSU-Landtagsfraktion
  • Sprecher der CSU-Landtagsfraktion für pseudoreligiöse Bewegungen und sektenähnliche Psychokulte

Landrat

Bei der Wahl zum Landrat des Landkreises Lichtenfels konnte sich Meißner am 11. September 2011 mit 59,33 % gegen seinen Konkurrenten Hans Peter Marx durchsetzen. Sein Vorgänger ist Reinhard Leutner.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes