Quantcast
peoplepill id: carl-sylvius-magnus-adalbert-goldfus
CSMAG
1 views today
1 views this week
Carl Sylvius Magnus Adalbert Goldfus
German politician and entrepreneur

Carl Sylvius Magnus Adalbert Goldfus

Carl Sylvius Magnus Adalbert Goldfus
The basics

Quick Facts

Intro German politician and entrepreneur
Was Politician Businessperson Entrepreneur
From Germany
Field Business Politics
Gender male
Birth 24 December 1840, Wrocław, Polish People's Republic
Death 9 July 1922, Niemcza, Poland (aged 81 years)
Star sign Capricorn
Politics Free Conservative Party
Carl Sylvius Magnus Adalbert Goldfus
The details (from wikipedia)

Biography

Carl Silvius Magnus Adalbert von Goldfus (* 24. Dezember 1840 in Breslau; † 9. Juli 1922 in Kittelau) war Rittergutsbesitzer, Landrat und Mitglied des Deutschen Reichstags.

Leben

Goldfus war Angehöriger einer 1678 in den böhmischen Ritterstand nobilitierten Familie. Seine Eltern waren der preußische Major sowie Erbherr auf Riklasdorf, Groß und Klein Tinz, Adalbert Ritter von Goldfus (1803–1870) und Amanda von Broesigke (1815–1897).

Er besuchte das Friedrichs-Gymnasium in Breslau und studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Breslau. In Bonn war er Mitglied des Corps Borussia. Nach Absolvierung des zweiten Staatsexamen wurde er 1868 Gerichtsassessor und arbeitete bis 1870 bei der Justiz, zuletzt als kommissarischer Kreisrichter. 1870 wurde er Landrat des Kreises Nimptsch.

Von 1873 bis 1879 war Goldfus Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses und von 1884 bis 1890 des Deutschen Reichstags für den Wahlkreis Regierungsbezirk Breslau 5 Ohlau, Strehlen, Nimptsch und die Deutsche Reichspartei.

Goldfus hat auch in der preußischen Armee gedient und war in Folge dessen Rittmeister a. D. Er war weiterhin Erbherr auf Kittelau sowie Rechtsritter des Johanniterordens.

Literatur

  • Genealogisches Taschenbuch der Ritter- u. Adels-Geschlechter 1877. Zweiter Jahrgang, S.316
  • Gothaisches genealogisches Taschenbuch der briefadeligen Häuser, 1911, Fünfter Jahrgang, S.300
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 18 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Carl Sylvius Magnus Adalbert Goldfus

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes