peoplepill id: carl-siegel
CS
1 views today
1 views this week
Carl Siegel
Austrian mathematician

Carl Siegel

Carl Siegel
The basics

Quick Facts

Intro Austrian mathematician
Was Mathematician Professor Educator
From Austria
Field Academia Mathematics
Gender male
Birth 19 August 1872, Neuwaldegg, Austria
Death 14 February 1943, Graz, Austria (aged 70 years)
Star sign Leo
The details (from wikipedia)

Biography

Carl Siegel (* 19. August 1872 in Neuwaldegg; † 14. Februar 1943 Graz) war ein österreichischer Mathematiker und Philosoph.

Leben

Carl Siegel, Sohn des Rechtshistorikers Heinrich Siegel, studierte von 1890 bis 1894 an der Universität Wien Mathematik und Philosophie. Zu Beginn seines Studiums wurde er Mitglied des Corps Symposion. Im Sommersemester 1893 ging er für ein Semester zum Mathematikstudium an die Georg-August-Universität Göttingen. 1894 wurde er in Göttingen zum Dr. phil. promoviert.

Nach Assistententätigkeit am Lehrstuhl für Höhere Mathematik der Deutschen Technischen Hochschule Brünn in den Jahren 1895 und 1896 und Ablegen der Lehramtsprüfung für philosophische Propädeutik im Jahre 1898 und anschließender Lehrertätigkeit in Brünn und Wien habilitierte er sich 1900 an der DTH Brünn in Philosophie und 1904 an der Universität Wien in theoretischer Philosophie. 1913 wurde er als außerordentlicher Professor für Philosophie an die Universität Czernowitz berufen und 1919 zum ordentlichen Professor ernannt. 1927 berief ihn die Universität Graz zum ordentlichen Professor der Philosophie. 1937 wurde er emeritiert.

Siegel arbeitete auf den Gebieten der Philosophiegeschichte, Methodenlehre der Naturwissenschaften und Erkenntnistheorie. Sein Nachlass wird an der Universitätsbibliothek Graz verwahrt.

Literatur

  • F. Austeda: Siegel Carl. In: Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950 (ÖBL). Band 12, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 2001–2005, ISBN 3-7001-3580-7, S. 234 f. (Direktlinks auf S. 234, S. 235).
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 10 Apr 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Sections Carl Siegel

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes