Quantcast
peoplepill id: caesorius-paulus
CP
1 views today
1 views this week
Caesorius Paulus

Caesorius Paulus

Caesorius Paulus
The basics

Quick Facts

Gender male
The details (from wikipedia)

Biography

Marcus Censorius Paullus war ein römischer Politiker und Senator im 2. Jahrhundert n. Chr.

Paullus stammte im Hinblick auf den Namen Censorius aus einer keltischen Provinz. Er ist in einer Inschrift aus Limonum Pictonum, wo er seiner verstorbenen Frau Claudia Varenilla, Tochter des Konsulars Claudius Varenus, ein Grabmal errichtete, als Legat der Provinz Aquitania bezeugt; er wurde noch während seiner Statthalterschaft zum Konsul designiert.

Durch Militärdiplome, die z. T. auf den 5. und den 23. September 160 datiert sind, ist belegt, dass Paullus 160 zusammen mit Gaius Prastina Pacatus Suffektkonsul war; die beiden Konsuln traten ihr Amt vermutlich am 1. Juli des Jahres an. Sein Name ist auch in den Fasti Ostienses partiell erhalten.

Literatur

  • Ladislav Vidman: Ein neuer Konsul des Jahres 160. In: Listy filologické. Folia philologica. Band 100, 1977, S. 199–203.
  • Edmund Groag: Censorius 2. In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE). Band III,2, Stuttgart 1899, Sp. 1910 f.

Anmerkungen

  1. CIL 000013XIII, 1129.
  2. Militärdiplome des Jahres 160 (AE 2013, 2188, RMD 5, 428, ZPE-171-248).
  3. Werner Eck: Die Fasti consulares der Regierungszeit des Antoninus Pius. Eine Bestandsaufnahme seit Géza Alföldys Konsulat und Senatorenstand In: Studia Epigraphica in memoriam Géza Alföldy, Bonn 2013, ISBN 978-3-7749-3866-3, S. 69–90, hier S. 80 (Online).
  4. Fasti Ostienses (CIL 14, 244)
  5. Paul Holder: Roman Military Diplomas V (= Bulletin of the Institute of Classical Studies Supplement 88), Institute of Classical Studies, School of Advanced Study, University of London, London 2006, S. 853, Nr. 428, Anm. 1.
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 24 Jun 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
http://db.edcs.eu/epigr/epi_einzel_de.php?p_belegstelle=CIL+13,+01129&r_sortierung=Belegstelle
http://db.edcs.eu/epigr/epi_einzel_de.php?p_belegstelle=AE+2013,+02188&r_sortierung=Belegstelle
http://db.edcs.eu/epigr/epi_einzel_de.php?p_belegstelle=RMD-05,+00428&r_sortierung=Belegstelle
http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id.php?s_sprache=de&p_edcs_id=EDCS-46400300
https://www.academia.edu/8966177/611._Die_Fasti_consulares_der_Regierungszeit_des_Antoninus_Pius._Eine_Bestandsaufnahme_seit_G%C3%A9za_Alf%C3%B6ldys_Konsulat_und_Senatorenstand
http://db.edcs.eu/epigr/epi_einzel_de.php?p_belegstelle=CIL+14,+00244&r_sortierung=Belegstelle
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes