Quantcast
AM
Germany
45 views this week
Aurel Manthei

Aurel Manthei

German actor
The basics
Quick Facts
Intro German actor
Countries Germany
Occupations Actor University teacher
Gender male
Birth 1974 (Wuppertal)
The details
Biography

Aurel Manthei (* 1974 in Wuppertal) ist ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.

Leben

Seine Gymnasialzeit absolvierte Manthei in Hamburg und Unna. Anschließend studierte er an der Freien Universität Berlin und der Folkwang Hochschule Essen. Seit seiner Ausbildung ist Manthei sowohl an Theatern als auch in Film und Fernsehen zu sehen. Auf dem traditionsreichen Freitags-Krimi-Sendeplatz des ZDF spielte Aurel Manthei in der Krimireihe Kommissar Stolberg die Rolle des Oberkommissars Florian Glade an der Seite von Rudolf Kowalski als Hauptkommissar Stolberg – am Ende von Staffel 4 wird Kommissar Glade erschossen. Seit 2011 spielt er als „Max Janssen“ die männliche Hauptrolle in der ZDF-Reihe „Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen“. Nach mehrjährigen Engagements in Leipzig (2002–2008, hier war Manthei Dozent für Schauspielkunst an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig) und Zürich (2009–2012) ist Manthei seit 2012 festes Ensemblemitglied am Bayerischen Staatsschauspiel/Residenztheater. Hier spielte er seit 2015 den Baal unter der Regie von Frank Castorf. Die Inszenierung wurde nach wenigen Aufführungen aus Urheberrechtsgründen durch die Brecht-Erben verboten und darf nur noch einmal beim Theatertreffen 2015 gezeigt werden.

Theater

1999–2000

  • Die lustigen Weiber von Windsor, Ruhrfestspiele Recklinghausen
  • Das Traumkissen, Podium-Festival Moskau

2001–2007: Schauspiel Leipzig

  • Krach in Chiozza (2001)
  • Salomé (2001/2003)
  • Quizoola! (2002/2003)
  • A ist eine Andere (2002/2003)
  • Die Glasmenagerie (2002/2003)
  • Romeo und Julia (2003)
  • Tod eines Handlungsreisenden (2003)
  • Troilus und Cressida (2003)
  • Der Räuber Hotzenplotz (2003)
  • Miss Sara Sampson (2004)
  • Alkestis (2004)
  • Der Floh im Ohr (2004)
  • Die bitteren Tränen der Petra von Kant (2005)
  • Peer Gynt (2005)

Seit 2009: Schauspielhaus Zürich:

  • Der Hofmeister (2010)
  • Was ihr wollt (2010)
  • Gestern (2010)
  • Viel Lärm um Nichts (2011)
  • Die schwarze Spinne (2011)
  • Das Kätchchen von Heilbronn (2011)
  • Dunkel lockende Welt (2011)
  • Geschichten aus dem Wienerwald (2012)

Seit 2012: Bayerisches Staatsschauspiel/Residenztheater:

  • Der Revisor (2012)
  • Die Ballade vom traurigen Cafe (2013)
  • Zement (2013) (Theatertreffen 2014)
  • Reise ans Ende der Nacht (2014) (Theatertreffen 2014)
  • Stiller (2013)
  • Faust (Kampfchoreografien) (2014)
  • Trilogie der Sommerfrische (2014)
  • Baal (2015) (Theatertreffen 2015)
  • Eine Familie (2015)
  • Philoktet (2015)
  • Der brave Soldat Svejk (2016)
  • Eines langen Tages Reise in die Nacht (2017)
  • Kinder der Sonne (2017)
  • Don Juan (2018)

Filmografie (Auswahl)

  • 2003: SOKO Leipzig – Benni und die Detektive (Fernsehreihe)
  • 2003: Die Kette (Diplomfilm)
  • 2003: Tompson Musik (Abschlussfilm)
  • 2003: Strafversetzt
  • 2004: Balko – Keine Chance für Balko (Fernsehfilm)
  • 2004: Baal (Film)
  • 2004: Zwischen Tag und Nacht (Fernsehfilm)
  • 2004: Mein Bruder ist ein Hund (Film)
  • 2005: Nachtschicht – Tod im Supermarkt (Fernsehfilm)
  • 2005: Wolffs Revier – Spätfolge (Fernsehfilm)
  • 2006: Küstenwache – Im Alleingang (Fernsehfilm)
  • 2006–2010: Kommissar Stolberg (Fernsehfilm)
  • 2007: SOKO Köln – Flirt mit dem Tod (Fernsehreihe)
  • 2007: Polizeiruf 110 – Verstoßen (Fernsehreihe)
  • 2009: Ganz nah bei Dir (Film)
  • 2009: Schwerkraft (Film)
  • 2009: 66/67 – Fairplay war gestern
  • 2009: Lulu & Jimi (Film)
  • 2009: Stromberg – Die Rückkehr (Fernsehfilm)
  • 2010: Soko Köln – Ausgekocht (Fernsehfilm)
  • 2012: Die Tote ohne Alibi (Fernsehfilm)
  • 2012: Großstadtrevier – Dirk und die Kammer des Schreckens (Fernsehreihe)
  • 2012: Polizeiruf 110 – Zwischen den Welten (Fernsehfilm)
  • 2012: SOKO Leipzig – Haus am See (Fernsehreihe)
  • 2012–2014: Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen (Fernsehreihe)
  • 2013: Die Chefin (Fernsehreihe)
  • 2013: Der Alte – Blutiger Asphalt (Fernsehreihe)
  • 2014: Zum Sterben zu früh (Fernsehfilm)
  • 2014: München 7 (Fernsehreihe)
  • 2014: About a Girl (Film)
  • 2016: Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen (Fernsehfilm)
  • 2016: Nachtschicht – Ladies First (Fernsehfilm)
  • 2017: Die Chefin - Prager Kristalle (Fernsehfilm)
  • 2017: Der Staatsanwalt (Fernsehreihe)
  • 2017: Notruf Hafenkante (Fernsehreihe)
  • 2017: Bettys Diagnose (Fernsehreihe)
  • 2017: Das schönste Paar (Film)
  • 2017: Nichts zu verlieren (Fernsehfilm)
  • 2017: Klassentreffen (Fernsehfilm)
  • 2017: WaPo Bodensee (Fernsehreihe)
  • 2017: Soko Köln (Fernsehreihe)
  • 2018: Passagier 23 (Fernsehfilm)
  • 2018: Mordshunger-wie ein Ei dem anderen (Fernsehfilm)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
References
http://swb.bsz-bw.de/DB=2.104/SET=1/TTL=1/CMD?retrace=0&trm_old=&ACT=SRCHA&IKT=2999&SRT=RLV&TRM=1062306112
http://www.agentur-windhuis.de/aurel-manthei.html
http://www.aurelmanthei.de/
http://www.zeit.de/kultur/2015-02/baal-suhrkamp-castorf-muenchen-prozess
https://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=1062306112
https://d-nb.info/gnd/1062306112
https://lccn.loc.gov/no2011028025
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Aurel_Manthei
https://viaf.org/viaf/168712308/
https://www.imdb.com/name/nm1579219/
Leben Theater Filmografie (Auswahl)
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes