Quantcast
AGSVK
24 views this week
Anton Graf Schwerin von Krosigk

Anton Graf Schwerin von Krosigk

Deutscher Kommunalpolitiker
The basics
About
Gender male
Birth Heeren-Werve
Authority VIAF id
The details
Biography

Anton Graf Schwerin von Krosigk (* 21. Juni 1925 in Heeren-Werve) war vom 1. April 1966 bis zum 3. Juli 1990 Landrat des Kreises Segeberg. Er gilt als einer der am längsten amtierenden Kommunalpolitiker in Schleswig-Holstein.

Leben

Anton Graf Schwerin von Krosigk wurde auf Haus Heeren geboren und ist eines von neun Kindern des letzten Reichsministers der Finanzen (1932 bis 1945) Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk. Ein angeheirateter Urgroßonkel war Karl Marx, Verfasser des kommunistischen Manifests.

Der parteilose Jurist begann nach dem Abitur und Studium seinen beruflichen Werdegang bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, beim Bundesverwaltungsgericht sowie beim Landtag Schleswig-Holstein. Als Segeberger Landrat wurde er mehrfach im Amt bestätigt und amtierte 8888 Tage. Parallel führte Anton Graf Schwerin von Krosigk den Vorsitz des DRK-Kreisverband Segebergs. Von 1984 bis 1988 war er Vizepräsident des Deutschen Bibliotheksverbandes, der Dachorganisation aller deutschen Staats-, Gemeinde-, Spezial- und kirchlicher Bibliotheken. Graf Schwerin von Krosigk zählt zu den Gründungsmitgliedern der Segeberger Rotarier und gehört dem Johanniterorden an. Er ist seit 1984 Träger der Heinrich-Rantzau-Medaille der Stadt Segeberg und erhielt zwei Mal das Bundesverdienstkreuz.

Anton Graf Schwerin von Krosigk lebt in Bad Segeberg und ist seit 1950 mit der Archäologin Hildegard Schwerin von Krosigk verheiratet, mit der er vier Kinder hat.

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes