Quantcast
peoplepill id: andrea-hontschik
AH
1 views today
1 views this week
Andrea Hontschik
German model

Andrea Hontschik

Andrea Hontschik
The basics

Quick Facts

Intro German model
Was Model
From Germany
Field Fashion
Gender female
Birth 17 October 1959, Berlin, Margraviate of Brandenburg
Death Berlin, Margraviate of Brandenburg
Star sign Libra
The details (from wikipedia)

Biography

Andrea Hontschik (* 17. Oktober 1959 in Berlin; † 19. Februar 1993 ebenda) war eine deutsche Schönheitskönigin sowie Fotomodell.

Leben

Am 26. Mai 1979 wurde sie im Studio von Radio Bremen als erste Miss Germany live im Deutschen Fernsehen gewählt, nämlich in der Quiz-Show Am laufenden Band mit Rudi Carrell.

Am 19. Juli 1979 erreichte sie bei der Miss Universe in Perth (Australien) das Halbfinale, kam am 15. November 1979 bei der Miss World in London ebenfalls ins Halbfinale und am 2. März 1980 bei der Miss Europe in Puerto de la Cruz (Kanarische Inseln, Spanien) ins Finale (Top 7).

Ihre jüngere Schwester Petra wurde im Folgejahr Dritte bei der Miss Berlin und nahm ebenfalls an der Miss Germany teil.

Andrea Hontschik verstarb 1993 in Berlin.

Quellen

  • Veit Didczuneit, Dirk Külow: Miss Germany. Die deutsche Schönheitskönigin. S & L MedienContor, Hamburg, 1998; ISBN 3-931962-94-6
The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 30 Mar 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://web.archive.org/web/20050322080417/http://www.missgermany.de/index_/1977.html
https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Andrea_Hontschik
Sections Andrea Hontschik

arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes