Quantcast
AM
United States of America
123 views this week
Ameen Muhammad

Ameen Muhammad

American musician
The basics
Quick Facts
Intro American musician
Countries United States of America
Occupations Musician Percussionist
Gender male
Birth 12 July 1954 (Clarksdale, Coahoma County, Mississippi, U.S.A.)
Death 27 February 2003
Star sign Cancer
The details
Biography

Ameen Muhammad (* 12. Juli 1954 in Clarksdale, Mississippi als Curtis Chapman; † 27. Februar 2003 in Chicago) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Trompeter, Perkussion, Muscheln), Musikpädagoge und Komponist, der im Umfeld des Association for the Advancement of Creative Musicians (AACM) in Chicago arbeitete.

Leben und Wirken

Ameen Muhammad wuchs in der Tradition afroamerikanischer Kultur und ab seinem siebten Lebensjahr in Chicago auf. Nach einer Elektronik-Ausbildung am Wright Junior College arbeitete er zwei Jahrzehnte als Musiker und Komponist im New Horizons Ensemble seines Jugendfreundes Ernest Dawkins, auf dessen Alben der 1990er Jahre wie South Side Street Songs, Chicago Now (auf Silkheart) sowie Jo’burg Jump und Cape Town Shuffle auf Delmark er zu hören ist. Außerdem spielte er in Edward Wilkersons Shadow Vignettes und mit einer eigenen Formation, Ameen Muhammad and Chicago 3D, mit der er in den USA, Europa und Japan konzertierte, ferner mit dem Bassisten Yosef Ben-Israel und dem Saxophonisten Mwata Bowden. Er spielte auch in der Bigband von Tatsu Aoki (Roots: Origins of Now) und dem New Southern Quintet von Dennis González. Muhammad war daneben als Musikpädagoge tätig und entwickelte das Bildungsprogramm The Hip Trip, das im Bundesstaat Illinois vor mehr als zehntausend Menschen aufgeführt wurde und die Geschichte der Afroamerikaner in der Tradition der Great Black Music reflektiert. Auch komponierte er u. a. die Jazzoper Roots “N” “D” Blues.

Muhammad starb im Alter von 48 Jahren an einem Herzinfarkt. Ihm zu Ehren veröffentlichte Ernest Dawkins 2004 das Album Mean Ameen

The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
References
http://www.allaboutjazz.com/php/review_print.php?id=10030
http://www.jazzhope.com/obit_2003_02_27_trumpet_Ameen_Muhammad.htm
http://www.jazzloft.com/p-47864-mean-ameen.aspx
http://IABotdeadurl.invalid/http://www.jazzloft.com/p-47864-mean-ameen.aspx
http://IABotmemento.invalid/http://www.allaboutjazz.com/php/review_print.php?id=10030
http://aacmchicago.org/ameen-muhammad
http://blogcritics.org/music/article/ameen-muhammad/
http://www.jazzhouse.org/gone/lastpost2.php3?edit=1047634157
http://timetravel.mementoweb.org/list/2010/http://www.jazzloft.com/p-47864-mean-ameen.aspx
http://www.silkheart.se/release.php?catno=132
https://web.archive.org/web/20041110232059/http://www.allaboutjazz.com/php/review_print.php?id=10030
arrow-left arrow-right arrow-up arrow-down instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube stumbleupon comments comments pandora gplay iheart tunein pandora gplay iheart tunein itunes