Quantcast
peoplepill id: alexander-mitsch
AM
2 views today
1 views this week
Alexander Mitsch

Alexander Mitsch

German politician
Alexander Mitsch
The basics

Quick Facts

Intro German politician
Is Politician
From Germany
Type Politics
Gender male
Birth 1967, Heidelberg, Germany
Age 54 years
Politics Christian Democratic Union
The details (from wikipedia)

Biography

Alexander Mitsch (* 1967 in Heidelberg) ist ein deutscher Politiker der CDU. Er ist Gründer und Vorsitzender der WerteUnion, eines von der CDU nahestehenden aber von der Partei nicht als Parteigliederung anerkannten Vereins. Er ist Gründer der von Alt-Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung gegründeten Vereinigung Konrads Erben.

Leben

Mitsch wurde 1967 in Heidelberg geboren. Er besuchte das Hebel-Gymnasium Schwetzingen und absolvierte danach eine Berufsausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank in Mannheim. Es folgte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim, das er als Diplom-Kaufmann abschloss. Mitsch ist beruflich für die SRH Holding tätig. Seine bisherigen Positionen umfassten Aufgaben der Investor Relations sowie der Unternehmenskommunikation. Seit 1. Oktober 2010 ist er dort Direktor für Finanzen. Mitsch wohnt in Plankstadt, er hat zwei Kinder.

Mitsch ist Mitglied im Rotary Club Mannheim-Brücke, Mitglied des Kreisvorstands der Mittelstandsvereinigung Heidelberg und Fördermitglied der Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen.

Politische Tätigkeit

Mitsch trat mit 15 Jahren in die CDU Baden-Württemberg ein. Er engagierte sich bei der Jungen Union und wurde zum Bezirksvorsitzenden in Nordbaden sowie in der Mutterpartei zum stellvertretenden Vorsitzenden im CDU-Kreisverband Rhein-Neckar gewählt. Außerdem war er Mitglied des Gemeinderates seines Heimatortes Plankstadt. Aus beruflichen wie familiären Gründen zog er sich dann aber aus der Politik zurück. Von Juli 2017 bis Oktober 2019 war Mitsch als Beisitzer erneut Mitglied des CDU-Kreisvorstandes.

Im Oktober 2015 gründete Mitsch mit mehreren Alt-Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung den konservativen Kreis Konrads Erben. Im Februar 2016 war er Mitbegründer der Bürgerinitiative Aufbruch 2016 in Schwetzingen. Im März 2017 gründete er in Schwetzingen den Verband Freiheitlich-konservativer Aufbruch in der Union (heute: Werteunion), dessen Vorsitzender er seither ist. Am 15. Juni 2019 wurde er für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden gewählt. Mit dieser zwischenzeitlich 3700 Mitglieder zählenden Interessengemeinschaft verfolgt er vor allem das Ziel, sich auf den so genannten Markenkern der CDU zu besinnen. Im Zusammenhang mit dieser Initiative wurde er bundesweit bekannt, unter anderem mit Rücktrittsforderungen gegenüber Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auch in den Folgejahren der Gründung war Mitsch als Vorsitzender der Werteunion stark in den Meinungsbildungsprozess der CDU/CSU involviert und Teil der öffentlichen Debatte um Personal und Positionen. Im Februar 2020 wurde über die Presse bekannt, dass Mitsch Drohungen mittels "Hassschreiben mit Andeutung von Waffengewalt" erhalten hatte. Der Staatsschutz und die Polizei gingen von "ernsten Bedrohungen durch Linksextremisten" aus.

Politische Positionen

Mitschs politische Forderungen umfassen seit 2017 die Abkehr von liberaler Flüchtlingspolitik, so zum Beispiel durch Schaffung von Transitzonen zur Klärung der Identität von Migranten, die Ablehnung der gleichgeschlechtlichen Ehe, die Wiedereinführung der Wehrpflicht, die Einschränkung der Frühsexualisierung in Bildungseinrichtungen und die deutliche Reduzierung von Abtreibungen. Das Gründungsprogramm der Initiative enthielt auch die Forderung nach der Einstellung von Hilfsprogrammen für Griechenland und den dauerhaften Abbruch von EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei.

Mitsch fordert seit 2017 den Rücktritt von Bundeskanzlerin Merkel; bei der Frage der Nachfolge befürwortet Mitsch eine Vielzahl möglicher Kandidaten aus CDU und CSU. Er fordert zudem eine Urwahl (Mitgliederentscheid) zum Koalitionsvertrag und plädiert im Zweifel für eine CDU-geführte Minderheitsregierung. Mitsch kritisiert Versuche, die CDU in Richtung linker Parteipositionen oder gar Landeskoalitionen zu öffnen. SPD und Grüne sieht er nicht als „natürliche Kooperationspartner“ der CDU an.

Mitsch stellt sich inhaltlich hinter den früheren Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Maaßen, der auch Mitglied der Werteunion ist.

Abgrenzung von rechten Gruppierungen/Parteien

Mitsch und die Werteunion stehen aufgrund ihrer stark konservativen Positionen zum Teil in der Kritik, eine Nähe zu politisch rechts stehenden Personen und Inhalten aufzuweisen. Mitsch bzw. die Werteunion betonen zwar ihre Abgrenzung z. B. von der AfD, doch würden „Positionen [...] nicht automatisch dadurch falsch, dass die AfD sie einnimmt.“ So habe die AfD Positionen übernommen, die CDU und CSU noch vor zehn Jahren selbst vertreten hätten, etwa zum Thema Migration. Mitsch lehnt eine Kooperation mit der AfD ab. Man dürfe die AfD jedoch nicht ignorieren oder ihre Mitglieder und Wähler beschimpfen, sondern müsse im Dialog klarmachen, warum sie „die falsche Partei“ und kein möglicher Koalitionspartner sei. AfD-Mitglieder dürfen auch nicht Mitglied der Werteunion werden. Im Februar 2020 ließ Mitsch nach einer Sitzung des Bundesvorstandes der Werteunion deren Beschluss verlautbaren: "Die Werteunion lehnt eine Zusammenarbeit mit der AfD und der Linkspartei entschieden ab und hat auch nie eine Zusammenarbeit gefordert. Sie steht voll und ganz hinter den diesbezüglichen Beschlüssen des CDU-Bundesparteitags." Der Beschluss sei auf Vorschlag von Mitsch zustande gekommen: "Die AfD vertritt Positionen, die mit unseren Zielen und Werten nicht vereinbar sind."

Im Jahr 2014 spendete Mitsch 20 Euro an die AfD, im Dezember 2016, knapp vier Monate vor der Gründung der Werteunion, spendete er 100 Euro. Während der Griechischen Staatsschuldenkrise habe er sogar über einen Beitritt nachgedacht, doch seien „Begegnungen mit und Äußerungen von AfDlern“ für ihn so abschreckend gewesen, dass er durch Gründung der Werteunion „klare Kante gegen den immer mehr an Einfluss gewinnenden Rechtsradikalismus in der AfD“ habe zeigen wollen.

Publizistik

Alexander Mitsch ist seit 24. September 2018 Autor des Magazins The European. Im Magazin Cicero hat er 2018 zwei Artikel veröffentlicht. Nach einem am 12. Februar 2019 veröffentlichten Interview folgte am 25. Juli 2019 ein Gastbeitrag von Mitsch im Wochenmagazin Focus mit der Überschrift „Abgrenzung, keine Ausgrenzung“: WerteUnion-Chef sagt, wie AfD überflüssig werden soll".

The contents of this page are sourced from Wikipedia article on 01 Mar 2020. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
Reference sources
References
https://werteunion.net/wp-content/uploads/2018/07/PM_WU20042018.pdf
https://www.xing.com/profile/Alexander_Mitsch
https://www.lto.de/recht/kanzleien-unternehmen/k/rittershaus-hogan-lovells-srh-uebernahme-ebs-privatuniversitaet/
https://www.srh.de/de/die-srh/srh-holding/management/
https://www.morgenweb.de/schwetzinger-zeitung_artikel,-oftersheim-mitsch-in-kreisvorstand-gewaehlt-_arid,1087443.html
https://werteunion.net/impressum/
http://konradserben.de/heimat/ueber/
https://www.tagesspiegel.de/politik/konservative-in-der-cdu-ich-wollte-mich-nicht-fragen-lassen-papa-warum-hast-du-nichts-getan/21150172.html
https://zdb-katalog.de/list.xhtml?t=iss%3D%220174-4909%22&key=cql
https://www.faz.net/aktuell/politik/was-den-politiker-alexander-mitsch-vor-allem-an-der-cdu-stoert-15532445.html
https://www.total-lokal.de/pdf/68723.pdf
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/vorsitzender-der-werte-union-mitsch-aus-dem-kreisvorstand-gewaehlt-16431739.html
https://www.paz-online.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Parteiinterne-Merkel-Kritiker-gruenden-Verband
https://web.de/magazine/politik/werteunion-konservativ-33790402
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/deutschland/Alexander-Mitsch-ist-Vorsitzender-des-neu-gegr%C3%BCndeten-Verbands-Freiheitlich-konservativer-Aufbruch-in-der-Union-FKA-in-der-Kurzform-auch-als-WerteUnion-bekannt.-article3823374.html
https://zdb-katalog.de/list.xhtml?t=iss%3D%220174-4917%22&key=cql
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes