Quantcast
peoplepill id: adax-doersam
AD
2 views today
2 views this week
Adax Dörsam

Adax Dörsam

German composer
Adax Dörsam
The basics

Quick Facts

Intro German composer
Is Musician Composer Guitarist
From Germany
Type Music
Gender male
Birth 7 August 1955, Mannheim, Karlsruhe Government Region, Baden-Württemberg, Germany
Age 65 years
Peoplepill ID adax-doersam
The details (from wikipedia)

Biography

Adax Dörsam (* 7. August 1955 in Mannheim-Lindenhof) ist Gitarrist, Arrangeur, Produzent und Komponist.

Leben

Dörsam stammt aus einer musikalischen Familie. Seine Brüder Matthias und Franz-Jürgen sind ebenfalls als Musiker tätig. 1974 beendete er sein Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim mit dem Schwerpunkt klassische Gitarre. Danach arbeitete er als Banjospieler im Nationaltheater Mannheim im Schauspielhaus (Zwei Krawatten / Dreigroschenoper). Gleichzeitig war er in Rock- und Bluesbands in der Mannheimer und Odenwälder Szene tätig, so im Mannheimer „Rock’n Roll Circus“. Dörsam spielt neben Gitarre noch zahlreiche weitere Zupfinstrumente.

Er drehte 1990 Lehrvideos für Rockgitarre. 1993 begann die Zusammenarbeit mit der Liedermacherin Joana, mit CD–Produktionen und Konzerten. In den Jahren 1995/96 folgten Tourneen mit der deutschen Sängerin Pe Werner und der französischen Akkordeonistin Lydie Auvray.

Er arbeitete mit Rolf Zuckowski, Xavier Naidoo, Tony Marshall, Lou Bega, DePhazz, Johnny Logan, Clemens Bittlinger, Ken Hensley (Uriah Heep), Black (Schobert und Black), die Flippers, Edward Simoni, Pe Werner, Manuela, Joana und Lydie Auvray, Claus Boesser-Ferrari, Hans Reffert.

Mit Clemens Bittlinger spielt er seit 2003 auf dem 1. ökumenischen Kirchentag vor 40.000 Zuschauern unter dem Brandenburger Tor. In dieser Zeit begann die Zusammenarbeit mit Hans-Peter Schwöbel, aus der zwei Hörbücher entstanden.

Außerdem komponierte er im eigenen Tonstudio Filmmusiken für SWR, Arte, WDR, SR, Tiger TV, BR und arbeitete er mit Happy Records/Ring Musik/Weinberger Verlag zusammen.

Diskografie (Auszug)

  • Xavier Naidoo: Wettsingen in Schwetzingen
  • De-Phazz: detunized gravity, Godsdog, death by chocolate, naive
  • Joana: Kopfstand, Seitelange Liewesbriefe. Ich staune bloß
  • Rolf Zuckowski: Ich bin stark (Rolfs Hasengeschichte) Gute Laune-gute Fahrt, Liederbüchermaus
  • Clemens Bittlinger: Mensch Benedikt (CD Single), Habseligkeiten, Fingerspitzengefühle
  • Black: Meschugge
  • Die Flippers: Kein Weg zu weit
  • Tony Marshall: Go West, Einer wie Du
  • Trio 3 D: Dörsam, Dörsam, Dörsam Vol.1, Alla finestra, Christmas Trio 3D
  • Schrammel & Slide (Duet mit Hans Reffert): famous for not being famous, Pow Wow, Sieben/Seven
  • Adax Dörsam: Guitar Around The World, Im Abendlicht, Guitar Kaleidoscope, Acoustic Guitar Vol II, Acoustic Guitar Solo
  • Lou Bega: Lounatic
  • Lydie Auvray: en concert, Bonjour soleil, Octavons, Tango terrible, 3/4
  • Flower Power Men: Own Songs, Rainbow In The Sky
  • Claus Boesser-Ferrari & Adax Dörsam: Land des Lächelns (Franz Lehár instrumental)
The contents of this page are sourced from Wikipedia article. The contents are available under the CC BY-SA 4.0 license.
comments so far.
Comments
From our partners
Sponsored
arrow-left arrow-right instagram whatsapp myspace quora soundcloud spotify tumblr vk website youtube pandora tunein iheart itunes